PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Exklusive Kirche



Victor
26.11.2006, 20:58
Exklusive Kirche

Ein Farbiger wünschte, in eine New Yorker Gemeinde aufgenommen zu werden. Der Pfarrer war reserviert.
"Tja", sagte er, "da bin ich nicht sicher, ob es unseren Gemeindemitgliedern recht sein würde.
Ich schlage vor, Sie gehen erst mal nach Hause und beten darüber und warten ab, was Ihnen der Allmächtige dazu zu sagen hat."

Einige Tage später kam der Farbige wieder. Er sagte: "Herr Pfarrer, ich habe Ihren Rat befolgt.
Ich sprach mit dem Allmächtigen über die Sache, und er sagte zu mir: Bedenke, daß es sich um eine sehr exklusive Kirche handelt.
Du wirst wahrscheinlich nicht hineinkommen.
Ich selbst versuche das schon seit vielen Jahren, aber bis jetzt ist es mir noch nicht gelungen."

Verfasser unbekannt

JC-Freak
26.11.2006, 22:10
Wäre echt witzig, wäre es nicht so traurig...!

Shomer
28.11.2006, 09:58
Vor Jahren hörte ich eine ähnlich Geschichte, die der ALLMÄCHTIGE ganz allmächtig souverän löste:

...War da auch eine Kirche in Amerika. Die hatte in ihre Statuten aufgenommen, dass keine Schwarzen Mitglieder werden dürfen - prinzipiell nicht. Im Einzugbereich dieser Kirche kam es daraufhin zu gewissen Migrationveränderungen. Die weissen Gemeindeglieder mussten einer nach dem anderen aus dieser Gegend wegziehen und mehr und mehr Farbige zogen zu. Da die gläubigen Schwarzen ja nicht Mitglieder dieser Kirche werden durften, war die Folge, dass diese Kirchgemeinde ohne eine Statutenkorrektur nicht mehr überlebensfähig war.

Fazit: Der Mensch lernt nicht aus den Fehlern anderer - er muss sie unbedingt selbst ausprobieren. Und noch etwas: Jesus ist ein Anwalt der Armen, Entrechteten und Unterdrückten. Wehe aber den Reichen, Entrechtenden und Unterdrückenden!

Und so frönen diejenigen Organisationen, die sich landauf landab als "Kirchen" oder "Gemeinden" bezeichnen einem Götzen, den ich mal "frommes Programm" nennen möchte. Jesus weissagte von ihnen: „Es werden viele kommen, die meinen Namen im Munde führen und werden viele verführen“. Die von Victor angeschnittene Frage einer Gemeindemitgliedschaft eines Afro-Amerikaners ist nur die Spitze dieses Eisbergs Namens "Programm". Heute gilt das Programm und nicht mehr das Wort.

Eines Tages sprach Jesus zu mir: "Die wenigsten Christen glauben an mich - die meisten glauben nur noch an eine Lehre über mich". Und so steht Er vor der Tür und klopft an (Offb 3: 20) - und Er wartet, ob von drinnen Antwort kommt.

Die Einladung zum Mahl des Herrn ist ergangen und alle entschuldigen sich mit ihrem eigenen Programm. Da wird der Herr zornig. - Man höre: der "liebe Gott" wird zornig und das Gericht beginnt am Hause Gottes: "Niemand von denen, die geladen waren wird von meinem Mahl essen!" - Erschreckend! Angesichts dieser Perspektive sollte man sich mal Gedanken über die Busse machen und die Fehler getrost den anderen überlassen.

Shalom vom Shomer, den der HEILIGE durch ein Wunder aus einer Programm-Gemeinde heraus gerettet hat.