PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umgang miteinander hier im Chat/Forum



eagleeye
11.02.2009, 10:29
Hallo zusammen,

nachfolgender Beitrag ist meine Meinung, welche ich nach Recht und Gesetz frei äussern darf.
Dieser Beitrag soll nicht dazu dienen, über jemanden zu richten sondern spiegelt nur das Geschehene wieder, wie ich es empfinde/auffasse, auch wenn dies dann wiederum als subjektive Wahrnehmung angesehen werden kann.
Übrigens weise ich darauf hin das ich diesen Beitrag verfasst habe und für den Inhalt in diesem von mir erstellten Beitrag verantwortlich bin, wenn also jemand dazu etwas anmerken mag dann bitte an meine Adresse (PN oder eben hier im Forum)

.

* * * * * kleine Wiederholung * * * * *

Wo viele Menschen aufeinander Treffen gibt es nun mal Reibungspunkte, das war schon immer so und wird wohl auch immer so sein.
Und es ist unwichtig ob es nun um Religion oder Sport oder was auch immer geht, die Meinungen werden unterschiedlich sein.

Die Frage die sich jeder einzelne wohl dann stellen muss ist wie geht er persönlich damit um??

Eine Gemeinschaft wie diese hier funktioniert nur wenn sich jeder einzelne an gewisse Regeln hält.

Mir ist es zu mühselig diese Regeln hier im einzeln aufzuführen….


Da ich dies oben geschriebnene in einem Beitrag eingestellt habe, wollte ich mich kurz dazu äussern, wie ich das so sehe.
Denn der Umgang miteinander hier ist nicht immer so dolle…
Wir sind alles nun mal nur Menschen, mit einem freien Willen, und entscheiden was wir glauben möchten.
Nun ist es so das sich halt eben Menschen für das Judentum, Christentum (Kath., Evang., Freik.), Hinduismus, Buddhismus , Nudismus, Islam, Wicca oder was auch immer entschieden haben

Die Jury hat Nudismus abgezogen weil dies eine Lebenseinstellung ist und keine Religion ;o) Meinen Humor werde ich trotz aller Ernsthaftigkeit immer wieder an den Tag legen

Sich für eine Religion bzw. Glaubensrichtung zu entscheiden, bedeutet ja sein persönliches Leben nach dem erwählten Glauben auszurichten und dies so zu leben.
Aber ist es denn ein Muss, jemand anderem diese Art zu leben, welche man für sich als gut befunden hat, aufzwingen zu wollen, oder seine persönliche Meinung und Auffassung als alleinige Wahrheit an andere weiterzugeben.

Nein, das empfinde ich persönlich als falsch und auf Dauer auch sehr nervig, wenn mir jemand täglich erzählt das sein Glaube der einzig Richtige ist und ich mein Leben ändern muss. ;o)

Und dies muss, wenn dies hier geschieht, eben dann auch entsprechend unterbunden werden, weil dies eben nicht zum korrekten Verhalten im Umgang miteinander gehört.


Ich persönlich habe mich entschieden an den Gott der Bibel zu glauben, und gehöre einer Freikirche an. Ich halte dies für mich persönlich für eine gute Entscheidung.

Aber dennoch kann ich dieses Leben führen ohne das ich jedem, ob er es hören will oder nicht zu erzählen das er sein Leben ändern muss, weil es nach den Maßstäben der Bibel falsch ist.

Für mich ist jeder User/Mensch ein Mensch, unabhängig welcher Religionsgemeinschaft er sich zugehörig fühlt.
Und soweit ich mich erinnern kann, habe ich mich bisher nie jemandem hier das Gefühl vermittelt das er ein Mensch 2ter Klasse ist nur weil er nicht meinen Glauben hat???

Meine Art zu leben ist soll ein Zeugnis meines Glaubens sein!

Jesus sagt wir sollen die Menschen lieben und Sie eines Menschen würdig behandeln, er sagt nirgendwo erschlagt Ihn mit dem Worte Gottes.

Und ausserdem, was nützt das ganze Wort wenn es ohne die Liebe weitergegeben wird??

Ist das Verhalten, Handeln und die Taten eines Menschen oft nun mal aussagefähiger als die Worte welche den Mund dieses Menschen verlassen?


Sicherlich wird es immer mal Menschen geben, welche mir nicht symphatisch sind, aber das ist eben der Unterschied zwischen Jesus und mir, ich bin eben auch nur ein Mensch und ich bin eben nicht unfehlbar.

Also kann ich nur an jeden einzelnen appellieren sein Verhalten den anderen gegenüber zu prüfen… vielleicht funktioniert dies hier ja dann in Zukunft wieder besser??

Würde mich sehr freuen

Gruß

Eagle

Nette
11.02.2009, 10:35
Liebes Eagle´chen...du sprichst mir aus dem Herzen...das ist genau das, was ich in den letzten Wochen auch festgestellt habe hier im CHat...*seufz*...

Liebe Grüße und ein Knuddelchen zu dir
*Vanessa hat sicher nüscht gegen ne herzliche Umarmung..lächelmalrüberzuihr*

bb Nette &praline