PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erneuter Versuch für einen Themenchat?



Lior
10.04.2009, 19:23
So ihr lieben. Einige von uns hatten den Gedanken geäußert, erneut den Versuch eines Themenabends zu starten. Scheinbar wurde das schon oft versucht und wieder aufgegeben, aber dennoch gäbe es einige, die es wieder wagen wollen.

Gedacht ist dabei an einen Chat im separierten Raum des normalen Forums, in dem es ausschließlich um die genannte Thematik gehe soll, ohne das die üblichen Unterhaltung störenden Einfluss nehmen oder umgekehrt die Diskussion den kommunikativen Austausch in der Lobby stört. Und ich habe die dankbare Aufgabe bekommen, mich um die Vorschläge zur Planung kümmern zu dürfen. Deshalb diesen Post:

Zu diesem Zweck war die ursprüngliche Überlegung, dass man die Woche über im Forum jeweils Vorschläge für das Wochenthema machen kann. Aus diesen Vorschlägen könnte man dann 5 Themen auswählen, unter denen es mit einer parallel zur Themenwoche stattfindenden Umfrage zu klären gilt, welches letztlich in der Folgewoche tatsächlich behandelt wird. Da möglicherweise viele unterschiedlichen Themenvorschläge erbracht werden, würde ich darüber hinaus vorschlagen, dass die bereits besprochenen Themen ebenso wie die beiden Themen einer Umfrage mit den wenigsten Stimmen, für eine bestimmte Zeit aus der weiteren Abstimmung herausgenommen werden, um somit die (chronologisch) nächsten drei Vorschläge mit auf die Abstimmungsliste für die kommende Woche zu nehmen. Ggf. könnte man auch den Mehraufwand betreiben und eine weitere parallel stattfindende Umfrage durchführen, um die beiden unbeliebtesten Themen auf diesem Weg zu bestimmen. Die Abstimmungsphase geht dann jeweils bis Sonntag Nacht.

Um zu gewährleisten, dass alle Interessierten hierbei ein Thema ihrer Wahl finden, würde ich zudem vorschlagen darauf zu achten, dass neben rein theologischen oder auf die Bibel bezogenen Fragen eines der zur Auswahl stehenden Themen einen interreligiösen Dialog möglich macht, oder/und ein Thema den Bezug zu Gesellschaftlichen Problemen bietet.

In diesem Zusammenhang müsste unter Berücksichtigung des „Hausrechtes“ noch geklärt werden, ob die Betreiber dieser Seite diesem Bestreben gegenüber eine zustimmende Haltung einnehmen, oder lieber davon absehen wollen.

Zweitens ob Simple-one als aktuelle Chatadministratorin sich der Aufgabe gewachsen sieht (und Interesse daran hat) hier die Ordnung zu halten oder ob sie diese Aufgabe lieber an eine andere Person des Administratorenteams abgeben möchte, damit sie sich zeitgleich weiter um die Lobby kümmern kann.

Drittens gilt es einen Termin zu finden, an dem man sich treffen kann. Verschiedene Vorschläge wurden schon gemacht, ich persönlich würde vorschlagen, dass man drei Termine in der Woche ausmacht, an denen jeweils das Wochenthema behandelt wird, und die Logs des Chat später dann im Forum „ausstellt“, damit jene die an dem entsprechenden Tag nicht konnten zumindest auf dem Laufenden bleiben. Um möglichst allen Interessierten einen Zeitraum zu geben, wäre ein Vorschlag von mir der Montag 19 bis 21 Uhr, Donnerstag 20 bis 22 Uhr und Samstag von 18 bis 20 Uhr. Die unterschiedlichen Zeiten sollten gewährleisten, dass in jeder Abendplanung zumindest ein Termin übrig bleibt. Andere Vorschläge sind natürlich willkommen.

Alle weiteren Punkte können ja noch angesprochen werden, ich denke das wäre jetzt zumindest mal ein erster Vorstoß......

tribunusplebis
10.04.2009, 19:35
Simple wird Euch was *hust .. / Chat über Themen im separatem Raum wurden bislang beharrlich boykottiert. Zwar von mir nicht, aber ich bin gespannt, wie Du mit den wenigen, die nicht protestiert hatten, wenn die Chat-Aufsicht zur Sachdiskussion über EIN Thema in einen Themenraum empfahl, etwas aufbauen möchtest.

Ich wünsche Dir aber viel Erfolg ... und viele einsichtige Mit-Chatter -
je nach dem Thema mach ich dann auch gerne mit!

TRIBUN

Fisch
11.04.2009, 06:16
Hallo Kasper

ich finde deine/eure Idee großartig. Dass ihr euch selber organisiert finde ich spitze und bin da echt auch stolz auf euch.

Zwei kleine Anmerkungen möchte ich dazu noch machen.

Erstens:
Du sprichst von Simple als Chatadmin und ob sie sich dafür gewachsen sieht. Ich bin mir sicher, dass sie das prima könnte, doch spreche das mit ihr selber ab. Es sei nur kurz am Rande erwähnt (falls es dir gestern nicht aufgefallen ist) dass Simple kein Chatadmin mehr ist. Was jedoch auch nicht zwingend sein muss um euer Vorhaben umzusetzen. Also sprecht sie persönlich an.

Zweitens:
Dass ihr den Log ins Forum stellen möchtet von dem Themenabend finde ich nicht so gut, denn an so einem Abend wird auch gerne mal über den persönlichen Glauben gesprochen den mancher nicht so öffentlich ausstellen möchte und der breiten Masse zugänglich machen möchte. Aber gegen eine kurze Zusammenfassung spricht nichts.

Ich persönlich werde gerne ab und an dran teilnehmen, aber überlasse alles was damit zu tun hat in euren Händen.


Um zu gewährleisten, dass alle Interessierten hierbei ein Thema ihrer Wahl finden, würde ich zudem vorschlagen darauf zu achten, dass neben rein theologischen oder auf die Bibel bezogenen Fragen eines der zur Auswahl stehenden Themen einen interreligiösen Dialog möglich macht, oder/und ein Thema den Bezug zu Gesellschaftlichen Problemen bietet.

In diesem Zusammenhang müsste unter Berücksichtigung des „Hausrechtes“ noch geklärt werden, ob die Betreiber dieser Seite diesem Bestreben gegenüber eine zustimmende Haltung einnehmen, oder lieber davon absehen wollen.
Es spricht nichts gegen einen interreligiösen Austausch auch Gesellschafts Probleme können angesprochen und als Thema behandelt werden, solange bei beiden Themen die Achtung und der Respekt vor jeder Kultur und Religion gewahrt wird, spricht von unserer Seite aus nichts dagegen.

So bleibt mir nur übrig euch viel Segen für euer Vorhaben zu wünschen. Ich finds echt klasse, dass ihr das umsetzt.

Fisch

Lior
11.04.2009, 11:58
Erstens:
Du sprichst von Simple als Chatadmin und ob sie sich dafür gewachsen sieht. Ich bin mir sicher, dass sie das prima könnte, doch spreche das mit ihr selber ab. Es sei nur kurz am Rande erwähnt (falls es dir gestern nicht aufgefallen ist) dass Simple kein Chatadmin mehr ist. Was jedoch auch nicht zwingend sein muss um euer Vorhaben umzusetzen. Also sprecht sie persönlich an.


Ja, ich habe das leider erst zu spät mitbekommen, da konnte ich schon nicht mehr editieren. :-)



Zweitens:
Dass ihr den Log ins Forum stellen möchtest von dem Themenabend finde ich nicht so gut, denn an so einem Abend wird auch gerne mal über den persönlichen Glauben gesprochen den mancher nicht so öffentlich ausstellen möchte und der breiten Masse zugänglich machen möchte. Aber gegen eine kurze Zusammenfassung spricht nichts.


Ja, vielen Dank für diese Ergänzung, da habe ich auch nicht daran gedacht. Ich denke da läßt sich aber durchaus eine Lösung finden. ;-)

Ich würde mich freuen, wenn du ab und an vorbeikommen würdest, leider hatten wir bisher ja auch noch nicht sooo ausgiebig Gelegenheit für eine Unterhaltung.

Tja, dann warten wir mal was bzw. wer da nach den Feiertagen noch kommt. ....

Sawel
11.04.2009, 16:21
Ich würde mich über einen Themenchat freuen, befürchte aber auch daß er ein paar bestimmte fundamentalistischer User anlocken würde und es dann Streit gibt.

tribunusplebis
11.04.2009, 17:15
&donald Fundamentalistisch ?
Das Gegenteil wäre liberal, gell ?

Ich überlege gerade &buch wer das sein könnte... "fundamentalistisch" ? Pierre Vogel ? *rofl


Eigentlich ... eigentlich sind wir doch alle etwas fundi, oder- jede/r so auf seine Weise, was uns gerade individuell ausmacht.

Aber : Guter Gedankenansatz, Sawel. Danke!

TRIBUN

P.S.: Ich bereite mich schonmal vor *fg &sherif

minni
17.04.2009, 00:40
hallo

einige von uns haben sich schon themen für den themenchatt überlegt wir finden es wäre gut wenn jeder hier seine vorschläge schreiben würde wie kasper ja schon erwähnt hat

es gab bereits den vorschlag über den glauben das heißt aber nich nur über einen glauben sondern über alle religionen also interreligiöse themen sowie auch christliche politik
wie weit glaubensfreiheit gehen darf usw
und auch christenverfolgung wäre ein vorschlag
auch könnte man über die toleranz im glauben reden wie zum beispiel homosexualität denn homosexuelle stoßen ja leider oft auf intoleranz

so das waren jetztn paar vorschläge :-) und ihr könnt ja wie gesagt auch ganz viele machen und die mehr heit entscheidet

natürlich müseen die themen nich immer was mit dem glauben zu tun haben :D

also fleißig vorschläge schreiben :-D

lg minni :-)

Lior
17.04.2009, 14:14
Nachdem ich im Chat nun mehrfach darauf angesprochen und wie es scheint nun zum Rädelsführer erklärt wurde, treibe ich das ganze hier mal weiter voran. Da bisher keine anderen Vorschläge erbracht wurden das Prozedere betreffend, wird auch dieses erst einmal beibehalten wie hier und im Chat mit einzelnen durchgesprochen und kann dann ggf. geändert werden. Ich fasse dann noch einmal zusammen:

1. Die Termine sind Montag 19 bis 21 Uhr, Donnerstag 20 bis 22 Uhr und Samstag von 18 bis 20 Uhr. Erster Treff zum Themenabend zu dem alle herzlich eingeladen sind, wäre dann der Montag (20.04) – dies gibt uns (wenn auch verkürzt) Zeit über ein Thema abzustimmen.

2. Bräuchten wir nach wie vor jemanden mit Adminrechten im Chat, der ggf. bei verbalen Übergriffen berechtigt ist entsprechende Maßnahmen und Verwarnungen auszusprechen. Ich wäre sehr froh Fisch, wenn sich jemand von euch dazu finden würde.

3. Für das Verhalten im Themenchat empfehle ich dringend, dass ausschließlich Beiträge zum Thema erfolgen – jegliche private Kommunikation (Außer Begrüßung und Verabschiedung) damit auch in private Chats verlagert wird. Dies hat nichts mit Zensur zu tun, sondern soll zu mehr Übersichtlichkeit führen. Durch Teilnahme an dem Themenchat stimmt man diesem zu, ansonsten bleibt die Lobby ja als alternativer Ort.

4. Aussagen die länger sind und nicht in einem Beitrag passen, sollten mit ... gekennzeichnet werden, damit ersichtlich ist, dass die Aussage noch nicht beendet ist und eine Antwort noch kurz zurückgestellt werden sollte.

5. Weiterhin empfehle ich jede Aussage mit einem Nummerncode zu versehen, der sich aus einem Buchstaben und einer durchlaufenden Zahlenreihe zusammensetzt. (Bsp.: Kasper: (K4) Ich finde das XXX) Dies ermöglicht im nicht zu vermeidenden Durcheinander der parallelen Gespräche im Chat auf konkrete Aussagen Bezug zu nehmen. (Bsp.: Mustermann: (M6) zu K4 hätte ich eine Frage. Wie meinst du das genau?)Dieses Prozedere wirkt zwar anfänglich etwas umständlich, aber meiner Erfahrung nach gewöhnt man sich recht schnell daran und es verhindert Missverständnisse weitaus effektiver als nur das Ansprechen mit Namen.

6. Alle Chatlogs werden (wahrscheinlich vom Admin und bis dahin kommissarisch von mir) gespeichert und eine Zusammenfassung anonymisiert in das Forum gestellt. Dies soll zum einen denjenigen, die nicht teilnehmen konnten, ermöglichen, dem Gesprächsverlauf zu folgen, zum anderen sehe ich nach den jüngsten Ereignissen und Anschuldigungen im Chat einfach die Notwendigkeit, die Teilnehmer gegen Unterstellungen dahingehend abzusichern. Die Logs werden vertraulich behandelt und ausschließlich den Administratoren zur Verfügung gestellt, sollten Anschuldigungen gegen einen Teilnehmer erhoben werden oder strafbare Aussagen es nötig machen die Administratoren darauf hinzuweisen.

7. Zum Punkt respektvoller Umgang. Ganz klar muss sein, dass niemand für seine Meinung diskriminiert oder anderweitig verunglimpft wird, solange er sie ebenso respektvoll und sachlich zum Ausdruck bringt. Das schließt unpopuläre Meinungen mit ein!!! Allerdings sollten alle auch bemüht sein, ihre Ansichten als Meinungen deutlich zu kennzeichnen und keine fragwürdigen Tatsachenbehauptungen aufzustellen, es sei denn sie hätten unwiderlegbare Beweise. Dieses Verhalten sollte jeder einhalten, egal welchen Hintergrundes.

8. Zu einer guten Diskussion gehört es, dass alle eingebrachten Argumente einer Prüfung unterzogen werden können und dürfen. Wenn es um fundamentale Glaubensüberzeugungen geht, die eine Person nicht zu diskutieren wünscht (z.B. eine religiöse Schrift als nicht zu hinterfragende Autorität) dann sollte das akzeptiert werden, zugleich muss aber die Person akzeptieren, wenn dies für andere Teilnehmer im Chat nur wenig argumentativen Wert hat und sie ihre Diskussion weiterführen wollen.

9. Bei unsachlichen, beleidigenden oder das Thema störenden Beiträgen wird die Person einmalig auf das (im Laufe der Zeit sich wahrscheinlich verändernde) Reglement hingewiesen. Hiernach erfolgt bei Nicht-Einhalten zwei Verwarnungen, nach der Dritten erfolgt ein Zwangsverweis oder der Aufruf zum Ignorieren der Person, der aus Gründen der Transparenz in der Zusammenfassung für das Forum begründet werden sollte. Auch wenn es etwas überzogen scheint, empfehle ich weiterhin, dass auch jene Teilnehmer verwarnt werden, die in Folge einer Provokation oder Beleidigung unsachlich zurückargumentieren – denn ein solches Verhalten lässt die Situation nur eskalieren. Um jedoch „Ausrutscher“ nicht über die Gebühr zu bestrafen, empfehle ich zudem das Verwarnungskonto nach ca. 5 Minuten wieder zu reduzieren. (es sei denn es handelte sich um eine offensichtliche und gezielte Herabwürdigung einer Person). Ich denke dies wird Querulanten ausreichend abhalten.

Fehlende Aspekte werden ggf. ergänzt. Mir ist bewusst, dass dies den üblichen Aufwand und das übliche Reglement eines Chats übersteigt, aber die bisherigen erfahrungen zeigen ja, dass u.U. eine deutlichere Struktur nötig ist. Dies sind jedoch nur gesammelte Vorschläge denen jederzeit widersprochen werden darf und die so oder so aktuell noch nicht durch die Administaratoren bestätigt wurden. Zudem trete ich jederzeit die weitere Planung gerne an ihn ab, wenn er einen sinnvolleren Vorschlag umsetzen möchte. ;-) Ich hoffe allen Vorschlägen gerecht geworden zu sein und warte auf eure Resonanz.

Soweit erst einmal
Lieben Gruß Kasper

maexle
17.04.2009, 14:32
hi kasper,

drei termine sind aber viel. meinst du, dass du es schaffst bei jedem dabei zu sein- so als rädelsführer?

deine vorschläge zu verwarnungen und das mit dem (k5) zu (x6) finde ich etwas übertrieben. man kann das ja vorerst lockerer handhaben und wenn nötig immer noch verschärfen... oder?

grüßle maex

Isaak
17.04.2009, 14:43
Meine Wenigkeit ist kein Chatter und das deshalb weil mir die deutsche Sprache nicht leicht fällt diese schnell auf der Tastatur einzutippen.

Fisch hat mir einmal mitgeteilt, dass die Betreiber von Gnadenkinder.de nicht so viel Zeit zur Pflege von Chat und Forum haben, als vielleicht nötig wäre.

So gut und notwendig ich Kasper’s Unternehmen einschätze, so viel wirft es für mich aber auch die Frage auf, dass sein und vieler User Bedarf an Pflege etwas aufzeigt was hier im Gnadenkinder.de oft mit „Ihr seit das Forum und der Chat“ erklärt wird.

Auf der anderen Seite sehe ich auch das Problem, dass Eigentümer eigene Interessen haben und selbst bei Bedürfnissen von Nutzern nicht immer mit diesen übereinstimmen können. Die Fragestellung und zwar ob und wie das Gnadenkinder.de Forum und Chat gepflegt werden soll und wird obliegt den Eigentümern und in wie weit freie Mitarbeiter eingeflochten werden können oder eher nicht, berührt immer ein heikles Abwägen auf Seiten der Eigentümer.
Sicher gibt es da hier im Gnadenkinder.de so einige prickelnde Erfahrungen damit. Erstaunen tut mich aber dennoch sehr wie wenige Mitarbeiter, also Moderatoren es hier gibt, bzw. wie wenige hier sichtbar online anwesend sind.

Wie auch immer, ich wünsche Kasper viel Erfolg und vielleicht ein Nachdenken, ob Kasper nicht vielleicht sogar Moderationsfunktionen übertragen werden sollten.

lehit

Isaak

Apokalypse
17.04.2009, 14:48
Wie auch immer, ich wünsche Kasper viel Erfolg und vielleicht ein Nachdenken, ob Kasper nicht vielleicht sogar Moderationsfunktionen übertragen werden sollten.

Isaak

ich verstehe nicht. wieso themechat soll bekommen eine moderation, normal chat dann will auch. ich will geben eine moderation fuer aoocalypse

discussion oder vorztrag? ich kann auch get moderation-function, so ich will knock out diese user die geben mich eine "idiot"

Lior
17.04.2009, 14:51
Wie auch immer, ich wünsche Kasper viel Erfolg und vielleicht ein Nachdenken, ob Kasper nicht vielleicht sogar Moderationsfunktionen übertragen werden sollten.

Isaak


Huch! Nimm das sofort wieder zurück. :-) Also das mit dem Erfolg, dafür danke ich dir. Aber ob ich ein geeigneter Moderator wäre, dass muss ich anzweifeln. Erstens werde ich sicherlich nicht jeden Termin können, da gebe Maexle recht und zweitens weiß ich nicht, ob ich als Nicht-Christ der richtige Vertreter für die Interessen der Forumsinhaber wäre (die wie ich dachte mit den Admins identisch sind) - ich denke meine Person wäre zu anfällig für den Vorwurf von Interessenskonflikten oder anderen Intriegen und ein zweites Chaos wie es um Simple gemacht wurde ist sicherlich in niemanden Interesses.

Was die Termine betrifft - ggf. können diese ja reduziert werden, wenn man sich auf weniger Termine einigen kann. Aber schon bei letztens 5 Personen haben wir keinen tag gefunden, an dem alle können. :-/ Ich vermute aber es wird sich selbst regulieren.....

Isaak
17.04.2009, 15:10
Huch! Nimm das sofort wieder zurück. :-)

(lach) Nein, ich nehme nichts zurück und nachdenken, entscheiden werden andere.

lehit

Isaak

schlargi
18.04.2009, 14:14
rein technisch ist dazu zu sagen, dass man als user im chat einen eigenen raum eröffnen kann und in diesem dann als raumbesitzer mod-rechte hat. man kann den raum also schliessen und auch jemanden aus dem raum ausschliessen, wenn es nötig sein sollte.

ich finde die idee gut und freue mich, dass ihr einen themenchat in angriff nehmen wollt.

schlargi

Lior
04.05.2009, 18:01
Hallo zusammen.

Ich wurde nun schon mehrfach darauf angesprochen und habe verschiedene Vorschläge diskutiert, da ich aber bisher versäumt habe allgemein zugängliche Informationen „öffentlich zu machen“, sei dies hiermit nachgeholt.

Bezüglich der Termine bleibt alles wie besprochen, Montag ist zu den angegebenen Zeiten der reguläre Themenchat dessen log „mitgeschnitten“ und zusammengefasst wird, an den beiden anderen Tage können Interessierte das Thema in Eigeninitiative vertiefen.

Aktuell machen die Themen in Ermangelung von Wünschen keine Abstimmung nötig, sondern werden nach und nach abgearbeitet.

Weitere Informationen folgen....

anonym004
14.05.2009, 18:09
hi kasper :)

sind jetzt eigentlich keine themenchats mehr?

lg Lily

Lior
15.05.2009, 00:56
Liebe Lily,

ich bin froh dass du mich daran erinnerst hier noch einmal was schreiben zu wollen. Ich habe aber an anderer Stelle diesen Gedanken fortgesetzt, und zwar in einem neuen Thread......
Dir danke für die Erinnerung :-)