PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abzock-Schutz von COMPUTER BILD



Ingo
04.08.2009, 14:59
Downloads, Kochrezepte, Grußkarten, Führerscheintests und noch viel mehr gibt es gratis im Internet. Doch: Wer nicht aufpasst, tappt ungewollt in die Abo- oder Kostenfalle. Mit der exklusiven Sicherheits-Software von COMPUTER BILD zeigen Sie Abzockern die rote Karte!

Wie funktioniert der Abzock-Schutz?

Die Bedienung ist ganz einfach. Haben Sie das Programm installiert, geht der Rest von selbst: Wenn Sie künftig die Adresse einer gemeldeten Abzock-Seite eintippen oder einen entsprechenden Link anklicken, schlägt das Warnprogramm sofort Alarm und der Button im Browserfenster wird rot. Ein gelber Button und ein gelbes Warnfenster bedeuten: Die Seite steht unter Verdacht und wird noch geprüft. Da ist Vorsicht geboten!

Bei jedem Neustart des Browsers wird die Sperrliste auf den neuesten Stand gebracht.

Wichtig: Ein grauer Button ist kein Freifahrtschein. Vor neuen, noch nicht registrierten Seiten warnt der Abzock-Schutz nicht, aber schon zum Start sperrt er Hunderte bekannte Betrüger-Seiten. Die Sperrliste wird zukünftig regelmäßig aktualisiert. Als besonderen Service finden Sie auf den Informationsseiten auch Zusatzinformationen zu seriösen Alternativen.


Hier entlang zum Download:http://snurl.com/ooaqf

Seleiah
04.08.2009, 15:02
Ist ja ganz nett sowas, aber abgezockt wird man nur weil man sich irgendwo blind anmeldet ohne sich irgendwas durchzulesen, von daher ist das eher sinnfrei - mehr gehirn benutzen als ein programm denken zu lassen

Ingo
04.08.2009, 15:17
Dieses Programm von COMPUTER Bild ist schon lange überfällig, denn Internetbetrüger wie Mega-Downloads.net benutzen diverse Originalseiten - z.B die von Adobe. Wer sich da nicht auskennt, läuft Gefahr, für den an sich kostenlosen Adobe Reader mal eben 96 Euro bezahlen zu müssen.

ABER Mega-Downloads.net Staatsanwaltschaft schreitet ein (http://snurl.com/oodsq)