• Infos vom Team RSS-Feed


    Liebe Gnadenkinder, Liebe Besucher,
    wir bitten auf das Höflichste, die nachfolgenden "Verhaltensregeln" unbedingt zu beachten!


    Es sollte für jeden User eine Selbstverständlichkeit sein, sich so zu verhalten, dass NIEMANDEM eine Meinung oder Sichtweise gewaltsam aufgedrückt wird.
    Das Motto in einem christlichen Forum ist und bleibt, dass interessante Themen, rund um den Glauben, ausgetauscht werden, im gegenseitigen Respekt und der nötigen Achtung untereinander!

    Unangemessenes Verhalten, Beleidigungen, Beschimpfungen und ethisch, moralisches Fehlverhalten, wird zukünftig kommentarlos entfernt!
    *Achtung - wichtig:
    Da wir Admins nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen und auch anderweitig, beruflich eingespannt sind, ist jeder User aufgefordert, Fehlverhalten an die Administration zu melden!

    Hinweise, Verbesserungsvorschläge und auch Kritik, welche an die Administration gerichtet ist, erlauben wir nur via PN-Nachricht an uns direkt zu senden.
    Zuwiderhandlungen werden kommentarlos gelöscht.
    Folgende Regeln sind unbedingt einzuhalten:
    1. Wird in einem Thread ernsthaft über den Glauben und die Bibel diskutiert, sollten sich auch nur "Gleichgesinnte" zum Austausch dort aufhalten, wobei unterschiedliche Sichtweisen, bei genauer Betrachtung der Bibel, unvermeidlich sind. Grundsätzlich sollte aber der Glaube an die Echtheit und Wahrheit der Bibel die Grundlage aller Diskussionen in dem speziellen Thread dafür sein.
      *Kontroverse Diskussionen über Pro und Kontra den Glauben und der Bibel betreffend, sollten in einem eigenen Thread stattfinden, dann kann jeder User selbst entscheiden, ob er sich in eine solche Diskussion mit einbringen will, oder eben nicht!
    2. Anders- oder Nichtgläubige, die das offene Forum der Gnadenkinder ebenfalls nutzen wollen, öffnen einen Thread und finden ebenfalls "Gleichgesinnte" zum Meinungsaustausch, oder beteiligen sich in den Threads, in denen kontroverse Meinungen ausdrücklich erwünscht sind!
    3. Allgemeine Threads über das tägliche Leben, Probleme, Krankheiten oder auch Fragen, können natürlich von allen Usern besucht werden um mitzureden, Hilfe oder Rat anzubieten, jedoch in der richtigen Umgangsform und dem richtigen Respekt gegenüber dem User- ein Beispiel ist "Balkonies renoviertes Zimmer" uvm.!

    Wer bereit ist, ab sofort diese 3 Grundregeln zu beherzigen, kann sich bei den "Gnadenkindern" wohl fühlen und viele interessante Themen rund um den Glauben mit Freunden und Gleichgesinnten austauschen.
    Dann ist es eine Freude für uns ALLE, hier im Forum zu sein!

    Der Chat steht auch zur Verfügung und darf benutzt werden!

    Gott segne Euch - die Administration

  • Shoutbox

    Stella
    Stella Gestern, 07:52



    Losung und Lehrtext für Samstag, 18.08.2018

    Das sei ferne von uns, dass wir den HERRN verlassen!
    Josua 24,16

    Seid in Christus verwurzelt und gegründet und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
    Kolosser 2,7

    Losung und Lehrtext für Freitag, 17.08.2018

    Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

    Losung und Lehrtext für Donnerstag, 16.08.2018

    Ich bin der HERR, dein Gott, der dich lehrt, was dir hilft, und dich leitet auf dem Wege, den du gehst.
    Jesaja 48,17

    Der Herr wird dir in allen Dingen Einsicht geben.
    2.Timotheus 2,7
    Jona 4,10-11

    Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.
    1.Korinther 10,24

    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 15.08.2018

    Der Name des HERRN ist ein starker Turm, der Gerechte eilt dorthin und findet Schutz.
    Sprüche 18,10

    Ich bin das A und das O, spricht Gott der Herr, der da ist und der da war und der da kommt, der Allmächtige.
    Offenbarung 1,8

    Losung und Lehrtext für Dienstag, 14.08.2018

    Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.
    Psalm 62,2

    Jesus spricht: Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
    Matthäus 28,20

    GLASGRAL
    GLASGRAL 15.08.2018, 17:56



    Offb 5,9 und sie sangen ein neues Lied: Du bist würdig, zu nehmen das Buch und aufzutun seine Siegel; denn du bist geschlachtet und hast mit deinem Blut Menschen für Gott erkauft aus allen Stämmen und Sprachen und Völkern und Nationen
    Offb 14,3 Und sie sangen ein neues Lied vor dem Thron und vor den vier Wesen und den Ältesten; und niemand konnte das Lied lernen außer den hundertvierundvierzigtausend, die erkauft sind von der Erde.


    net.krel
    net.krel 13.08.2018, 14:49





    Stella
    Stella 13.08.2018, 00:20



    Losung und Lehrtext für Montag, 13.08.2018

    Dem HERRN, eurem Gott, sollt ihr folgen und ihn fürchten und seine Gebote halten und seiner Stimme gehorchen und ihm dienen und ihm anhangen.
    5.Mose 13,5

    Jesus spricht: Das ist mein Gebot, dass ihr einander liebt, wie ich euch liebe.
    Johannes 15,12





    Losung und Lehrtext für Sonntag, 12.08.2018

    Der Knecht Gottes sprach: Ich bot meinen Rücken dar denen, die mich schlugen, und meine Wangen denen, die mich rauften. Mein Angesicht verbarg ich nicht vor Schmach und Speichel.
    Jesaja 50,6

    Jesus hat gelitten draußen vor dem Tor. So lasst uns nun zu ihm hinausgehen vor das Lager und seine Schmach tragen.
    Hebräer 13,12-13



    Losung und Lehrtext für Samstag, 11.08.2018

    Herr, ich will dir danken unter den Völkern, ich will dir lobsingen unter den Leuten.
    Psalm 57,10

    Die Menschen sprachen am Pfingsttag in Jerusalem: Wir hören sie in unsern Sprachen die großen Taten Gottes verkünden.
    Apostelgeschichte 2,11

    GLASGRAL
    GLASGRAL 12.08.2018, 19:08



    Epheser
    12 damit wir zum Lob seiner Herrlichkeit leben, die wir zuvor auf Christus gehofft haben.
    13 In ihm seid auch ihr, die ihr das Wort der Wahrheit gehört habt, nämlich das Evangelium von eurer Rettung – in ihm seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt worden mit dem Heiligen Geist, der verheißen ist,
    14 welcher ist das Unterpfand unsres Erbes, zu unsrer Erlösung, dass wir sein Eigentum würden zum Lob seiner Herrlichkeit.