Seite 122 von 205 ErsteErste ... 2272112120121122123124132172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 2048
  1. #1211
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    112
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von batman_4 Beitrag anzeigen
    Die Spätregenmission ist eine christliche Kirche mit der Aufgabe Menschen zu Jesus Christus zu führen und sie zu seinen Jüngern zu machen. Das Evangelium von der Errettung durch Jesus Christus wird verkündet um Menschen zur Umkehr zu Gott, zur Versöhnung mit Gott und den Menschen und zum Glauben an Jesus Christus zu bringen. Sie lehrt die Bekehrung von einem Leben ohne Gott und seinen Geboten zu einem Leben mit Gott ,zu einem Leben das Gott wohlgefällig ist. Die Menschen werden gelehrt , an Jesus Christus und seinen Tod am Kreuz für unsere Sünden zu glauben , um das ewige Leben zu erhalten . Sie lehrt die Wassertaufe der Gläubiggewordenen und Sündenbekennen um ein reines Herz und Gewissen zu bekommen und dann den Heiligen Geist zu empfangen , der es
    ermöglicht, die Gebote von Jesus zu halten und Heiligmachung zu leben ohne die nach der Schrift niemand den Herrn sehen wird. Es gibt mal eine Entrückung und die Ihre Sünden bekannt haben und Heiligmachung gelebt haben werden entrückt, egal in welcher Gemeinde sie dem Herrn gedient haben. Was die Leute ,das heisst ihre Mitglieder und Gottesdienstbesucher daraus gemacht haben ist ganz und gar ihre Privatsache und hat mit der Gründungsabsicht und der Lehre von Spätregen überhaupt nichts zu tun.


    Menschen zu Jesus Christus führen usw.....was die Mitglieder daraus gemacht haben ist ihre eigene Sache....

    Ja, stimmt, ist ihre eigene Sache.


    Batman ich möchte Dich bitten, lese erst mal die vielen vielen Vorwürfe und Beschuldigungen

    und hör auf mit Deinen Predikten hier, Du machst Dich doch lächerlich.

    Wenn Du Menschen zur "Bekehrung und Heiligmachung" führen willst,

    fange mal bei Deinen Brüdern und Schwestern in SR an, bei den Grossen.

    Die haben es bitter nötig. Denn Einige sind sehr vom rechten Weg abgeirrt.


    stranger

  2. #1212
    EXSRGH Gast

    Standard

    Zitat Zitat von batman_4 Beitrag anzeigen
    Es gibt mal eine Entrückung und die Ihre Sünden bekannt haben und Heiligmachung gelebt haben werden entrückt, egal in welcher Gemeinde sie dem Herrn gedient haben. Was die Leute ,das heisst ihre Mitglieder und Gottesdienstbesucher daraus gemacht haben ist ganz und gar ihre Privatsache und hat mit der Gründungsabsicht und der Lehre von Spätregen überhaupt nichts zu tun.
    Tja batman_4, autsch..... Dein Gesülze kommt hier leider nicht besonders gut an. DENN wenn Verantwortliche "Vorbilder" sich so benehmen wie es ein Zirkie Grobler gegenüber Glaubenshausbewohnern getan hat, dann finde ich es leider ziemlich ungerecht und unausgewogen, dass er einfach nur seine Sünden bekennen braucht um Vergebung zu erlangen, aber seine "Opfer" dann für den Rest ihres Lebens unter den Konsequenzen leiden.

    @Maximus: Nur kleine Info: Auntie Sannie starb im Jahr 1981

  3. #1213
    Schafi Gast

    Standard

    Weiss jemand, wie es dem Herrn Egger heute geht und was aus seiner Familie geworden ist?

  4. #1214
    EXSRGH Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schafi Beitrag anzeigen
    Weiss jemand, wie es dem Herrn Egger heute geht und was aus seiner Familie geworden ist?
    Ach ich hoffe, dass Max Egger ein wunderschönes, erfülltes und friedliches Leben hat. Er hat jedenfalls hier virtuell in diesem Thread "Freunde" und Unterstützung.

  5. #1215

    Standard

    Ich finde es nicht so gut das was ich geschrieben habe Gesülze zu nenen, das grenzt an Beleidigung und hat in einem Forum wie hier nichts zu suchen. Ob das ankommt ist mir egal ich schreibe was ich für richtig finde. so wie ihr übrigens..... Es ist auch nicht euer eigenes Forum. Über Vergebung musst du mit Gott reden. Jesus hat gesagt, wer seinem Bruder nicht vergibt dem vergibt der Vater im Himmel auch nicht. Ich möchte nicht dass Gott mir nicht vergibt, dann bleibt einem nichts anderes übrig als zu vergeben wie Jesus es lehrte.

  6. #1216

    Standard

    Mein Beitrag war als Antwort gedacht auf die Frage eines Users was ist die Spätregenmission, und da ich neu bin hier ist meine Antwort hier gelandet und nicht direkt bei ihm. Wieso mache ich mich lächerlich in einem christlichen Forum das Gnadenkinder heisst , wenn ich die Zielsetzungen einer Mission reinschreibe mit dem Evangelium von Jesus ? denn dieses Forum lesen auch Ungläubige . Ist das Evangelium lächerlich in deinen Augen ? dann wird es Zeit dass du dich zur Lehre von Jesus bekehrst und anfängst danach zu leben. Ich wollte niemanden irgendwohin führen nur eine sachliche Information reinsetzen für Leser die keine Ahnung haben um was es in diesem Forum geht. Du wirst in jeder Kirche Misstände finden . Wir sollen für die Sünder beten so wie Jesus am Kreuz für die Übeltäter gebetet hat, steht in Jesaja 53. Das ist der Weg um Jesus nachzufolgen und hilft alle Misstände aufzulösen und alles recht zu beurteilen und zu behandeln so wie Gott es wohlgefällig ist. Wenn ihr das wollt werdet ihr alles überleben, denn dann ist Gott auf eurer Seite und der vergibt nicht nur sondern straft auch, das habe ich in der Bibel gelesen .Über die Schuldigen brauchst du dir keine Sorgen zu machen, Gott kommt denen schon bei. Das müssen wir nicht tun. Du weisst auch nicht was du mal in 10-30 Jahren machen wirst, ob du nicht noch schlimmere Sünden tun wirst als die erwähnten Sünder und Sündenböcke , denn die Bibel sagt wer steht der sehe zu dass er nicht falle. darum wachet und betet dass ihr nicht in Versuchung fallet. Wenn ich aufhören soll zu predigen , was ich oben nicht habe, dann hört doch ihr auf nur das schlechte zu schreiben . Wir sollen einander aufbauen sagt die Schrift, aber viele dieser Webseiten sind keine Auferbauung im Glauben , ihr solltet eure Zeit verwenden um nach der Schrift zu leben um echte Christen zu sein. Jesus hat gesagt wenn ihr in meinen Worten bleibet seid ihr in Wahrheit meine Jünger. Wenn ihr nicht auch abirren wollt vom Wege und echte Jünger von Jesus sein wolltet hättet ihr keine Zeit und Lust ewig Misstände rauszukramen von einer Kirche. denn was man säht das wird man ernten sagt die Schrift.

  7. #1217

    Standard

    ach ja, um jemanden kennen zulernen muss ich nicht alle Beschuldigungen und Vorwürfe gegen ihn lesen oder ist das der wahre Weg jemand kennenzulernen? für mich nicht. Einen Menschen lernt man am besten selber kennen, und eine Lehre lernt man am besten aus dem entsprechenden Lehrbuch.

  8. #1218
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    112
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    @ batman, mal ne Frage an Dich.

    hast Du auch einige Beiträge hier gelesen?

    Es stimmt, der Pilger hat eine Frage gestellt und Menschen haben geantwortet,

    gemäss ihren persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen, und manche Menschen hatten schlimme Erfahrungen gemacht

    und Schweres erlebt. Es wäre gut, wenn Du Dir die Mühe machen möchtest, um wenigstens ein paar der Beiträge zu lesen.



    mit fr. Gruss,
    stranger

  9. #1219
    Registriert seit
    12.11.2012
    Beiträge
    112
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von batman_4 Beitrag anzeigen
    ach ja, um jemanden kennen zulernen muss ich nicht alle Beschuldigungen und Vorwürfe gegen ihn lesen oder ist das der wahre Weg jemand kennenzulernen? für mich nicht. Einen Menschen lernt man am besten selber kennen, und eine Lehre lernt man am besten aus dem entsprechenden Lehrbuch.
    nein, batman, das brauchst Du nicht,
    Du kannst auch Deinen Kopf einfach in den Sand stecken und abwarten.


    stranger

  10. #1220
    Effi Gast

    Standard

    Zitat Zitat von batman_4 Beitrag anzeigen
    Ich finde es nicht so gut das was ich geschrieben habe Gesülze zu nenen, das grenzt an Beleidigung und hat in einem Forum wie hier nichts zu suchen. Ob das ankommt ist mir egal ich schreibe was ich für richtig finde. so wie ihr übrigens..... Es ist auch nicht euer eigenes Forum. Über Vergebung musst du mit Gott reden. Jesus hat gesagt, wer seinem Bruder nicht vergibt dem vergibt der Vater im Himmel auch nicht. Ich möchte nicht dass Gott mir nicht vergibt, dann bleibt einem nichts anderes übrig als zu vergeben wie Jesus es lehrte.
    Um seinem "Bruder" zu vergeben, muss der sich aber erst entschuldigen. Mich wundert bald gar nichts mehr, aber echt. Wenn es so einfach wäre, dass *Opfer* alle nur vergeben müssten, dann hätten Täter beste Voraussetzungen sich ohne Hemmungen auszutoben. Geht's noch???


 

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

mission gnadenkinder

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •