Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: www - 666?

  1. #1
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    658
    Blog-Einträge
    1

    Standard www - 666?

    gelöscht

  2. #2
    Registriert seit
    06.12.2006
    Beiträge
    2.934

    Standard

    Hallo Shomer

    Ein Doppelwav ist mir unbekannt. Der letzte Buchstabe im Alefbet ist das Tav. Dieses hat vom Design her ein umgekehrtes Wav an einem Resch, worin ein Zusammenhang gesehen wird, wobei es dabei sicher um andere Ebenen geht, als so endzeitliche Prophetien.

    Nach Kabbalah ist der verborgene Wert von Tav 6, welches ja der Zahl des Wav's entspricht.

    Alef und Ajin, wie du selber sagtst, sind Konsonanten, sogenannte Kehllaute. Das Wav ist ebenso ein Konsonant, wird aber auch zum O oder U, je nach Punktierung, bleibt aber als solches Konsonant. Es ist ein Buchstabe, der oft hilfsweise in Wörtern dazugenommen wird.

    Zu Punkt 1 kann ich nichts sagen.


    Ob es sich bei 666 um eine Summenzahl handelt, oder 3 einzelne Zahlen, ist ja vom Text her nicht eindeutig, würde aber verschiedenes bedeuten.


    Aber wie so oft ist es gefährlich, so spekulieren und www und 666 zusammenzubringen und aussagen wollen: Da, seht her, da ist es!


    Vielleicht wäre es im Zusammenhang mit der Aussage noch Interessant, was die Kernaussage dieses deinen Emails war, und welches Ziel es anstrebt. Schon daran könnte man vielleicht erkennen, wessen Geist es hervorgebracht hat.


    Gruss Alef

  3. #3
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Augsburg, Deutschland
    Beiträge
    462

    Standard

    Hallo Shomer

    Ich verstehe ja so ziemlich das Wenigste was ihr beiden da geschrieben habt von wav und vav und so ;-). Aber ich habe diese E-Mail schon etliche Male erhalten. Ich persönlich bin der Meinung, dass www nichts mit 666 zu tun hat. Der Erfinder des WWW, Tim Berners-Lee (CERN, Genf, Schweiz) mag wohl mit Gott nichts am Hut gehabt haben (wie leider so viele Wissenschaftler), aber ich denke nicht, dass World Wide Web eine andere Bedeutung hätte.

    Viel merh zu denken gibt mir die Tatsache, dass die Kennnummer der sogennannten RFID-Chips (die immer mehr im Kommen sind) jeweils mit 666- beginnen - so hört man vielerorts. Was es damit auch sich hat - und ob es in Richtung totale Überwachung geht - weiss ich leider auch nicht genauer.

    Gruss
    KlyX

  4. #4
    Rafi Gast

    Standard

    so hört man vielerorts ist ein Argument dass ich immer gern höre...


    Der Freund des Freundes und dessen besten Kumpel seine Frau hat ne Freundin, deren Mann ein Freun hat dessen Frau die Tante eines Mannes ist, dessen Bruder sein Bekannter gesagt hat, dass die Kennnummern alle mit 666 anfangen werden...

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2006
    Ort
    Augsburg, Deutschland
    Beiträge
    462

    Standard

    Hallo Rafi

    Nein, ich habs relativ aus direkter Quelle. Habe aber jetzt nochmal im Internet recherchiert. Ich glaube die Person hat das mit den EAN-Codes verwechselt, denn dort ist es folgendermassen:
    Es geht um den Barstrichcode auf allen Verpackungen die es so im Handel gibt.
    Laut Schemata wird die 6 durch zwei Doppelstriche symbolisiert.
    Nimmt man jetzt irgendeine Verpackung und schaut auf den Strichcode (mit den Zahlen drunter) dann sieht man am Anfang, in der Mitte und am Ende jeweils Srrichcodes ohne Zahl. Das sind immer Doppelstriche, also die 6. Bedeutet das auf JEDER Verpackung immer die 666 eingescannt wird.
    Eine interessante Seite zum Thema habe ich übrigens auch noch gefunden, die auch die wav-wav Sache kurz beschreibt: http://www.rafa.at/0666.htm

    Auf dieser Seite wird auch die Barcode-Sache nochmal beschrieben. Ich zitiere:
    Der sogenannte "maschinenlesbare Barcode" oder "Strichcode", den man seit den 80er-Jahren auf fast jedem Artikel im Handel findet, wird von manchen 666-Jägern als das Zeichen gesehen, von dem die Bibel sagt, dass man in der Endzeit ohne es nicht mehr kaufen oder verkaufen könne. Dass der Barcode nun auch noch auf der Stirn der Menschen oder auf ihrer rechten Hand bleibenden Einzug bzw. Abdruck finden könnte, ist gar nicht mal so abwegig.
    Und tatsächlich sind inzwischen die RFID-Chipd am kommen, und einige werden zurzeit als Implantate getestet (z.B. in Bars, etc.). Ob die Codes in den RFID-Chips ebenfalls nach EAN-Standard codiert werden, weiss ich zurzeit nicht.

    Danke Rafi für deinen Einwurf.

    Gruss
    KlyX

  6. #6
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    658
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    gelöscht

  7. #7

    Standard

    Naja, man benötigt schon ausserordentlich viel Phantasie, um die Randzeichen eines Barcodes (3 Module breit) und das Trennzeichen des Barcodes (5 Module breit) als eine "Zahl" zu interpretieren, da eine Zahl in der Darstellung (auch die Zahl 6) IMMER eine Breite von 7 Modulen hat.

    Dien Zahl 6 wird je nach Position und Parität im Barcode (wie jede andere Zahl auch) durch drei unterschiedliche Symbole dargestellt.

    Man muß der Systematik des Barcodes schon mächtig viel Gewalt antuen, um die Zahl "666" dort hineinzuinterpretieren.

    LG Rüdiger

  8. #8
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    658
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    gelöscht

  9. #9
    Victor Gast

    Standard


    Es geht noch einmal um die Zahl 666

    Da es in der hebräischen Sprache und im neutestamentlichen Griechisch keine Zahlenziffern gibt, verwendet man dafür Buchstaben. Wenn man die Buchstaben eines Namens, die demnach Zahlenwerte sind, zusammenaddiert, ergibt sich daraus eine Endsumme.

    Daher schreibt Johannes in Offenbarung 13,16-18 über das zweite Tier (falscher Prophet), das dem ersten Tier (Antichristen) zur Macht verhalf:

    „... Es bringt alle, die Kleinen wie die Großen, die Reichen wie die Armen, die Freien wie die Sklaven, dazu, sich ein Malzeichen an ihrer rechten Hand (Arm) oder an ihre Stirn anzubringen, und niemand soll etwas kaufen oder verkaufen dürfen, der nicht das Malzeichen trägt, nämlich den Namen des Tieres oder die Zahl (Zahlenwert) seines Namens. Hier kann sich wahre Klugheit zeigen. Wer Verstand hat, rechne die Zahl des Tieres aus; sie ist nämlich die Zahl eines Menschen(namens) und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“

    Hier handelt es sich um Mathematik bzw. um Gematria und nicht um Kabbala. Bibelwissenschaftler und Philologen wie auch Laien aller Zeiten haben versucht, diesen apokalyptischen Zahlencode zu knacken. Neuerdings behauptet man, dass es sich bei der Zahl 666 um die weltweite Internetvernetzung WWW handelt, da das W in der hebräischen Sprache den Zahlenwert 6 hat, was dreimal WWW = 666 ergibt. Da es sich hier aber nicht um den Zahlenwert eines Menschennamens handelt, sondern um ein technisches System, kommt WWW nicht in Frage.

    Auch der Begriff Ökumene in neutestamentlich griechischer Schreibweise OIKOYMENA ergibt den Zahlenwert 666. (Ökumene heißt „bewohnter Erdkreis“ woraus die „Gesamtheit der Kirchen“ bzw. die „Gesamtheit der Religionen“ wurde).

    Wir merken, höchste Wachsamkeit und unbestechliche Nüchternheit sind geboten. Es muss demnach noch eine Person auftreten, deren Name den Zahlenwert 666 ergibt. Interessant ist, dass der endzeitliche Namensträger 666 dann die bereits existierenden 666er Einrichtungen als einen für ihn geschaffenen Code benutzen wird. In allen drei antiken Sprachen: Hebräisch WWW, in Griechisch OIKOYMENA und in Latein VICARIUS FILII DEI ist die 666 enthalten.

    Erstens:
    Der letzte Weltdiktator wird die Internetvernetzung WWW-666 als weltweites Überwachungsinstrument benutzen, um den Menschen jede Privatsphäre zu rauben, was er mittels einer Weltpolizei erzwingen wird.

    Zweitens:
    In der OIKOYMENA werden alle Weltreligionen vertreten sein. Dann wird es nicht mehr erlaubt sein, persönliche Glaubensüberzeugen zu vertreten. Die Weltökumene wird zum Instrument totaler Intoleranz gegenüber gläubigen Juden und Christen.

    Drittens:
    Ein religiöser Führer macht als „Stellvertreter des Sohnes Gottes“ (VICARIUS FILII DEI) die Angehörigen aller Religionen zu „Kindern Gottes“, denn sein Titel sagt ja nicht, dass er der Stellvertreter Christi ist, sondern des „Sohnes Gottes“. Heute schon werden die Gläubigen aller Religionen als „Söhne Gottes“ angeredet.

    Diese antigöttliche Trinität: der große Drachen, der Antichrist und der falsche Prophet, tragen in dreifacher Weise die Zahl 666. Dazu kommt, dass die Zahl 6 die Zahl der Gottesfeindschaft ist. Die dreimalige 6 (666) verkörpert somit den Höhepunkt menschlicher Feindschaft gegen Gott. Die Zahl 6 bedeutet im Griechischen Stigma, d.h. Malzeichen. Dass diese drei Erkennungszeichen gerade in unserer (End-) Zeit parallel miteinander auftauchen und zudem Babylon (siehe Offenbarung 17) wieder aktuell als Gegenspieler Jerusalems auf den Plan tritt, sollte uns aufhorchen lassen.

    Ich hoffe mit diesem Artikel bezüglich der Zahl 666 die meisten Fragen beantwortet zu haben, wohlwissend, dass auch mein Wissen Stückwerk ist. Gleichzeitig warne ich vor voreiligen Schlüssen, und rufe dazu auf, stark in dem HErrn zu werden, um dem Bösen widerstehen zu können.


    Doch auch OIKOYMENA ist nicht der Name eines Menschen, sondern der einer Organisation. Die Ökumene aller Weltreligionen nimmt bereits endzeitliche Formen an, indem der Ökumenische Rat der Kirchen schon jetzt den „religiösen Pluralismus fordert und den Proselytismus verbietet“.


    O I K O Y M E N A
    70 10 20 70 400 40 5 50 1


    Nun taucht die Frage auf, welche Person trägt den Zahlenwert 666?
    Ist es der Papst, der den 666er Titel trägt,


    V I C A R I U S F I L I I D E I
    5 1 100 1 5 1 50 1 1 500 1


    denn zählt man diese Zahlen* zusammen, ergeben sie 666. Dazu kommt, dass „Vicarius Filii Dei“ übersetzt „Stellvertreter des Sohnes Gottes“ heißt, was im übertragenen Sinn Antichrist bedeutet, der an die „Stelle Christi“ tritt. Doch auch hier gilt die Frage: Ist der Papsttitel als Titel der Name eines Menschen?



    Israel Heute / Prophetie
    - www.israelheute.com -

  10. #10
    Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    658
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    gelöscht


 

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

www 666

666 VICARIUS FILII DEI -pdf

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •