Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Die Symbolschrift der Bibel ist über den Geist zu verstehen.
    Wer irgendwelche Bibeldeutungen beginnt, ist, nach meinem Bewußtsein, schon neben der Spur.
    GG, Ja, hier sind so einige neben der Spur, ohne es zu bemerken!
    Würden sie es bemerken, dann wären sie wohl nicht mehr neben der Spur!

    In der "Spur" sind u. a. die Worte aus: Johannes 14.26 + 1.Kor.13.9-10 + Off.22.12
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  2. #42
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    654
    Blog-Einträge
    1

    Standard


    GG, Ja, hier sind so einige neben der Spur, ohne es zu bemerken!
    Würden sie es bemerken, dann wären sie wohl nicht mehr neben der Spur!



    Selbst wenn es bemerkt würde,
    könnte es immer noch abgelehnt werden.

    Oder wie kam Christus ans Kreuz?
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  3. #43
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Oder wie kam Christus ans Kreuz?
    Wie ist nun sekundär.

    Primär ist was mit denen geschieht die IHN am Kreuz ermordeten und es heute immer noch tun!

    Lt. Bibeln: "Diese Bösewichte wird der Vater übel umbringen"!
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  4. #44
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    654
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    [QUOTEOder wie kam Christus ans Kreuz?
    Wie ist nun sekundär.

    Primär ist was mit denen geschieht die IHN am Kreuz ermordeten und es heute immer noch tun!

    Lt. Bibeln: "Diese Bösewichte wird der Vater übel umbringen"!][/QUOTE]

    Da gibst du selber die Antwort,
    wie ein strafender Gott,
    mit dem Alliebenden Vater zu verbinden wäre.

    Die Menschen selber schaffen sich ihre Zukunft, durch ihre Taten und Gedanken in der Vergangenheit.
    Das Gesetz vom gerechten Ausgleich ist die Verbindung.



    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  5. #45
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Die Menschen selber schaffen sich ihre Zukunft, durch ihre Taten und Gedanken in der Vergangenheit.
    Das Gesetz vom gerechten Ausgleich ist die Verbindung.
    Na also. Geht doch! !
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  6. #46
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    654
    Blog-Einträge
    1

    Standard


    Na also. Geht doch! !



    ?

    Die Menschen selber schaffen sich ihre Zukunft, durch ihre Taten und Gedanken in der Vergangenheit.
    Das Gesetz vom gerechten Ausgleich ist die Verbindung.



    Seid ich hier bin, schreibe ich davon.
    Habe ich das so undeutlich rüber gebracht?




    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  7. #47
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Die Menschen selber schaffen sich ihre Zukunft, durch ihre Taten und Gedanken in der Vergangenheit.
    Das Gesetz vom gerechten Ausgleich ist die Verbindung.



    Seid ich hier bin, schreibe ich davon.
    Habe ich das so undeutlich rüber gebracht?


    Ja!
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  8. #48
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    654
    Blog-Einträge
    1

    Standard


    So,so,
    eine schöne, klare Antwort.

    So ist auch das AT besser zu verstehen,
    es schaffte die Voraussetzung,
    die Berechtigung,
    für das Erscheinen Christi hier auf Erden.

    Auch darum ist das AT als reines Wort Gottes zu erkennen,
    Gott handelt nach seinem Wesen,
    erschafft Ursachen gezielt, um bestimmte Folgen zu erzielen.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  9. #49
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Auch darum ist das AT als reines Wort Gottes zu erkennen,
    GG, ist es sehr schlimm, wenn ich meine Söhne nicht züchtige und steinigen lasse?
    (Sprüche 12.1 + 13.24 + 5.Moses 21.18-21)

    PS: Bis zu welchem Alter sind sie denn züchtigen?
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  10. #50
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    654
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Es ist sehr schlimm, das diese alten, verdrehten, Gedanken immer noch da sind.
    Was sagt denn Jesus Christus?
    Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.
    Liebe Gott über alles.
    Und alle Erkenntnis wird euch zufallen.

    Das Neue Testament ist das für heute und hier gültige.
    Das letze Wort, die letzte Anweisung ist die gültige.

    Es ist zugegebenermaßen etwas Anspruchsvoll,
    mehrere Bücher zu verstehen und das AT außen vor zu lassen.
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben


 

Ähnliche Themen

  1. Wer macht mit beim verschenken?
    Von Fisch im Forum zu verschenken
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 13:01
  2. Freimaurer als Diener beim «Bauen»
    Von Kamikaze im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 16:09
  3. Jacob beim WWF des Altertums
    Von Ragamuffin im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 14:39
  4. wer hilft mir kurz beim php?
    Von Rafi im Forum User helfen User
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 17:35

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •