Seite 10 von 15 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 143
  1. #91
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
    Allerdings sind Austausch und Diskussionen innerhalb einer/jeder Gemeinschaft unumgänglich und absolut nötig. Wo wären wir, wenn wir nicht miteinander reden würden und nicht versuchten den Gegenüber zu verstehen? Und wo kommt man hin, wenn man keine Fragen mehr stellen darf? Ist das Fragestellen nicht auch eine ganz typische Verhaltensweise von Kindern?
    Dem stimme ich zu.
    Allerdings beharrte jeder hier nur noch auf seine Sicht der Dinge und es blieb nicht mehr beim Hinterfragen um zu verstehen.
    Es hagelte Beleidigungen, Unterstellungen ... und endete (vllt) in relativ unchristlichem Gestreite.
    Nicht mal die Bibel und Jesus blieben verschont davon.

    LIEBE DEINEN NÄCHSTEN WIE DICH SELBER - Das heißt für mich ihn zu respektieren wie er ist. Ihn nicht weniger zu machen, als ich es selber bin...
    Jesus erniedrigte sich für uns und starb für uns.
    Er stellte sich nie über, sondern unter uns, oder mit uns gleich? eher nicht denke ich.

    Ja, Kinder stellen Fragen. Fragen um zu verstehen. Fragen um zu lernen - und jede Antwort wirft mindestens 2 neue Fragen auf, die beantwortet werden wollen.
    Vieles können wir beantworten. Vieles aber auch nicht, weil wir es selber nicht verstehen, oder keine Antwort darauf wissen.
    Wir werden Gott und sein Wort/die Bibel nie ganz verstehen. Wir leben im Heute und waren damals nicht dabei. Wären wir das gewesen, würden wir vllt mehr verstehen. VLLT.

  2. #92
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    362
    Blog-Einträge
    84

    Standard

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Zustimmung @Das_Provisorium

    Mir ist aufgefallen daß das Forum aber echt leer geworden ist irgendwie oder bild ich mir das nur ein?
    Und die jüdischen Kommentare/User vermisse ich auch... sind die denn alle gegangen?

    Ist irgendwas passiert zwischenzeitlich außer dem Foren-Inhaber-Wechsel?



    Dem kann ich mich nur anschließen - und nehme ich den Namen des Forums, dann irritiert es mich erst recht, dass unsere jüdischen User nicht mehr dabei sein sollen! Denn SIE waren und sind ursprünglich Gottes begnadetes Volk und in ihnen liegen unsere Wurzeln! Jesus war Jude! Oft wirds vergessen....

    Zudem haben wir als Christen einen Missionsauftrag und ich frage mich, wie wir dem gerecht werden sollen, wenn wir als Forum jede ausgrenzen, die sich nicht zum christlichen Glauben bekennen, aber denn neugierig auf dieses Forum sind.
    Es stellt sich ja meist recht bald heraus, ob sie nur gekommen sind, um zu provozieren und zu stören - oder um uns kennenzulernen und uns Gelegenheit zu geben, das Gleiche mit ihnen zu tun!

    Mag sein, dass ich irgendwas wieder mal falsch verstanden habe - ich kann es nur hoffen. Denn Menschen auszugrenzen, weil sie keine Christen in wessen Sinne auch immer sind, ist ganz sicher nicht Jesu Intention gewesen - die Bibel ist voll davon, dass er grad die suchte, die ihm noch fern waren.....

    Ich kenne das Forum aus verschiendenen Zeiten - sicherlich gabs zwischendurch auch Phasen, in denen das Okkulte überhand nahm, und dass dem Einhalt geboten werden muss, ist völlig klar.

    Aber die übrige Ansicht kann und will ich nicht teilen - unsere jüdischen, aber auch suchenden "heidnischen" Mituser sollten hier genauso willkommen sein wie Christen. Das hat nichts damit zu tun, die eigene Position aufzugeben oder nicht klar zu benennen, im Gegenteil!

    Doch ein Forum vor anderen zu verschließen - das stößt mir mehr als sauer auf..... Und das verstehe ICH zumindest NICHT unter "Leben in der Nachfolge Jesu".

    Liebe Grüße

    Jamy

  3. #93

    Standard

    Zitat Zitat von Stella Beitrag anzeigen
    Wir sollten bei allen Überlegungen nicht vergessen, dass "einfach" gelebter Glaube, ohne alles auszudiskutieren, Jesus vermutlich am Liebsten ist. So, wie Jamy es mal beschrieben hat: Ganz einfacher, fast kindlich gelebter Glaube in Vertrauen. -Wer das kann-ist wirklich selig.
    Stella
    Vermutlich, vielleicht...

    Ich sehe unseren Verstand als Geschenk und ich bin überzeugt, dass er sich nicht so entwickelt hätte, sollten wir ihn nicht einsetzen. Oder was glaubst du wer diese Entwicklung so vorangebracht hat?

    Weshalb sollte Gott / Jesus wollen, dass wir im Geiste wie Kinder bleiben? Entwicklung und Reifung gehört doch zum Erwachsen werden dazu. Wer nicht (hinter)fragt ist bequem... das ist schon klar und auch manipulierbar...
    Geändert von anonym013 (26.06.2014 um 08:06 Uhr)

  4. #94

    Standard

    Zitat Zitat von Jamy Beitrag anzeigen
    Doch ein Forum vor anderen zu verschließen - das stößt mir mehr als sauer auf..... Und das verstehe ICH zumindest NICHT unter "Leben in der Nachfolge Jesu".
    Wobei ich nicht sagen wollte daß sich dieses Forum vor anderen verschließt... im Gegenteil sogar...

    Die Forenmoderation finde ich absolut OK und auch sehr Tolerant und offen... da gibt es nix zu meckern find ich.

    Aber wo und sind die jüdischen Beiträge und Kommentare/User nur hin? Und warum nicht mehr da? Komisch...

  5. #95
    Registriert seit
    01.02.2014
    Beiträge
    138

    Standard

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Wobei ich nicht sagen wollte daß sich dieses Forum vor anderen verschließt... im Gegenteil sogar...

    Die Forenmoderation finde ich absolut OK und auch sehr Tolerant und offen... da gibt es nix zu meckern find ich.

    Aber wo und sind die jüdischen Beiträge und Kommentare/User nur hin? Und warum nicht mehr da? Komisch...
    Da sich die jüdischen User abgemeldet haben, wurde der jüdische Thread lediglich unsichtbar gemacht und kann jeder Zeit wieder aktiviert werden, wenn sich User in dieses Thema einbringen wollen.

    @Jamy, dieses Forum ist offen für Christen, Heiden, Juden, Leser und Gäste! Ich kann mich nicht erinnern, dass hier bei Gnadenkinder irgend eine Gruppe von Menschen, egal welcher Konfession, ausgeschlossen wurde. Da hast du sicher etwas ganz falsch verstanden, oder bei mir steht jemand auf dem Schlauch, da ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, wie du zu einem solchen Eindruck kommen konntest.

    Gruß Alpha

  6. #96

    Standard

    Zitat Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
    Was soll das denn jetzt? Wieso habe ich das gefälligst hinzunehmen?
    In einer Diskussion über das Thema "Was bedeutet Christsein für mich?" musst du es hinnehmen, wenn jemand sein Christsein über eine Abgrenzung definiert. Du kannst nicht die Sinnhaftigkeit einer persönlichen Definition in Frage stellen.

    Und wo habe ich von Ketzerjagden gesprochen und das jede Abgrenzung böse sein muss?
    In Beitrag #9. "Häretiker" ist ein anderes Wort für Ketzer, und die von dir genannten Gruppen sind massiv gejagt und verfolgt worden und zum Teil vernichtet worden. Sag jetzt nicht, das war dir nicht bekannt. Nach deiner Darstellung sind Unterscheidungen und Abgrenzungen grundsätzlich von Übel. Sollte ich das völlig falsch verstanden haben, dann ist es mir auch egal. Zitat folgt:
    Zitat Zitat von Provisorium
    Schau doch mal in die Geschichte des Christentums. Da findest du die unterschiedlichsten Vorstellungen. Von den Judenchristen über die Heidenchristen, von der Gnosis, über die mehr rational denkenden Christen, den Manichäismus, die Arianern, die Donatisten, die Katharer, die Nestorianer usw. Immer wieder wurden solche Gruppen als Häretiker verurteilt und was hat man damit erreicht? Gibt es heute die große Einheit unter den Christen? Nein, die gibt es nicht! Man hält nur Abstand davon, andere als Häretiker zu bezeichnen, die Unterschiede werden teils aber weiterhin noch sehr stark betont! Ich finde das sehr schade!
    Du, meine Darstellung war absolut präzise und allein aus diesem Thread heraus! Einfache Darstellung, einfache Fragen!
    Yessir. Du machst alles richtig. Fehler, Irrtümer und Missverständnisse passieren immer nur den anderen. Du solltest Papst werden.

    Aber wie ihr mir gegenüber eingestellt seit, habe ich jetzt verstanden! Vielen Dank, auch wenn es sehr schade ist, das ihr nicht einfach offen und ehrlich zu mir wart und mir so hintenrum kommt!
    Ich bin ehrlich zu dir. Aber so langsam verliere ich die Lust. Als wenn du noch weiterreden willst, dann stell diesen beleidigten Tonfall ab.

    Na ja, meine edelsten Lehrer haben sie entweder gekreuzigt oder sie wurden als Häretiker angezeigt und wenn ich das jetzt auch sein soll, ehrlich, das wäre mir eine Ehre!!!
    Du willst den Märtyrer spielen? Schlechter Scherz. Du heulst doch schon auf, wenn es deutliche Worte gibt.

  7. #97

    Standard

    Mit Blick auf den Titel des Themas melde ich mich nochmal.

    Ich schrieb gestern in einem unbedachten Augenblick an FrauShane:

    Zitat Zitat von Mitleser Beitrag anzeigen
    Hallo FrauShane



    Das lässt mich hoffen, dass du dich nicht abschrecken lässt von den (Un-)Sitten in diesem Forum. ;-) Ich freue mich, mehr von dir zu lesen.

    Lg Mitleser

    Ich fühle mich gedrängt, diese Aussage zurückzurufen und stelle richtig:
    Ich hoffe, dass die Unsitten in diesem Forum als das erkannt werden, was sie sind. Von einigen Usern würde ich gerne mehr lesen, aber nicht in diesem Forum!

    Dieses Forum ist KEIN christliches Forum, obwohl es den christlichen Namen trägt: Es steht im Zeichen von Missbrauch und Lüge. Hier werden mit geschickten, subtilen Täuschungsmanövern Menschen manipuliert und benutzt, um kommune Christen gegeneinander aufzubringen und zu vermöbeln. Das Christliche wird gelästert und verleumdet unter dem Ruf nach Toleranz.

    Im Namen Jesus Christus bitte ich die allmächtige Liebe Gottes, der Lüge in diesem Forum und überall auf der ganzen Erde für immer EINHALT zu gebieten. Jesu Wille geschehe, auch in den verborgensten Winkeln unseres Seins und Lebens. Ich wünsche, dass alle Seelen bewahrt bleiben vor dem Netz und den Schlingen Satans, welche als getarnte Harmlosigkeiten (also Lügen) daherkommen, in sich tragend den Samen des Hasses und des Todes. Ich wünsche jenen, die sich bereits darinnen verstrickt haben, dass sie es realisieren und sich daraus befreien. So, und jetzt kehre ich diesem Forum den Rücken. Es gibt Erbaulicheres in meinem Leben.

    Alles Gute
    Mitleser

  8. #98

    Standard

    Mit Blick auf Sunigol ein letztes Wort:
    Provisorium wurde benutzt.


    Sunigol, pass auf, dass nicht auch du benutzt wirst und jenen in die Hände spielst, die die Fäden ziehen.
    Denk zurück, wie Provisorium früher war!
    Lg Mitleser

  9. #99

    Standard

    Zitat Zitat von Alpha Beitrag anzeigen
    ...da wir aus Prinzip nur noch User freischalten, die sich der Administration gegenüber outen und bei der Anmeldung im Forum Gnadenkinder überprüfbare Daten angeben ( Name, Adresse, private E-Mailadresse u.s.w.).
    Oh, da ist mir wohl was entgangen. Ich habe bei meiner Anmeldung keine derartigen Daten angegeben, und ich werde das niemals tun. Wenn du willst, dass ich mich abmelde, dann sag es.

    Dadurch wurden bereits Anfragen auf Registrierung nicht durchgeführt, weil die Betreffenden der Administration gegenüber keine prüfbare Daten bekanntgeben wollten.
    Jetzt wird mir klar, warum so wenig neue User kommen.

    Die Administration wird keine Daten bekanntgeben
    Alpha, sei doch nicht naiv. Dein Admin-Vorgänger ist mit Krach und Streit aus dem Forum geflogen, und niemand weiß, wie viele Datenbank-Backups er vorher noch ziehen konnte. Hätte er dabei Klarnamen und Adressen erbeutet, dann könnte er damit anstellen, was er will, und du könntest es nicht verhindern.

    Ich halte es für bedenklich, dass du solche Daten erhebst. Ich glaube nicht, dass du sie wirklich schützen kannst.

  10. #100

    Standard

    Zitat Zitat von Mitleser Beitrag anzeigen
    Mit Blick auf Sunigol ein letztes Wort:
    Provisorium wurde benutzt.

    Sunigol, pass auf, dass nicht auch du benutzt wirst und jenen in die Hände spielst, die die Fäden ziehen.
    Denk zurück, wie Provisorium früher war!
    Lg Mitleser
    Was meinst du mit "benutzt"? Drück dich bitte klar aus.

    Sunigol


 

Ähnliche Themen

  1. Christliches Wohnprojekt gründen
    Von zirkuszansiba im Forum Mitten im Leben
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 20:28
  2. Für ein christliches Spieleerlebnis....
    Von Solaris im Forum Off-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 13:54
  3. Hallo endlich habe ich ein christliches Forum gefunden
    Von Eghosa im Forum Vorstellungszimmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 11:18
  4. Warum Gott? Warum Religion?
    Von luxdei im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:07

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •