Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 143
  1. #81

    Standard

    Zitat Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
    Ist doch gut Mitleser! Ich bin völlig klar! Mir geht's super! Ich mag hier nur nicht länger Objekt eurer Vorverurteilungen sein! Lasst es gut sein, es ruhen, ehrlich, ich bitte euch! Vielen Dank!
    Ja, ja genau, dazu würde ich auch raten, dass sie endlich aufhören sollen das zu tun, was sie dir anhängen möchten. Es ist eine Katastrophe, wenn man das so alles liest - mit klarem Kopf...

    Im Kampf gegen "Verurteilungen", die überhaupt keine sind und sein sollen, niemals nicht so gemeint sind, sondern als Sachanalysen, hinterfragende Denkimpulse und reflektierende Gedanken gemeint sind, wirst du hier verurteilt.
    Ja, dergleichen nennt man auch Doppelzüngigkeit. :-(

  2. #82

    Standard

    Zitat Zitat von Sunigol Beitrag anzeigen
    Moment mal. Du hast die Behauptung in die Welt gesetzt, Mitleser und FrauShane seien eine und dieselbe. Mitleser verneint das entschieden, und du? Kommst du vielleicht mal auf die Idee, das anzuerkennen? Die "Beweislage" nochmal zu prüfen? Den Admin zu fragen (die IP-Adresse könnte Hinweise geben)? Deine Behauptung möglicherweise gar zurückzunehmen?

    Nein, du tust nichts dergleichen. Du nutzt gnadenlos aus, dass du sie beim "Schwören" erwischt hast, setzt dich gleich aufs hohe Ross und knallst ihr Matthäus um die Ohren. Pfui.

    Wie Provisorium schon sagte: Die Masken fallen.
    Dann bitte ich hiermit den Admin um Überprüfung, ob Mitleser und FrauShane ein und dieselbe Userin sind. Erstrecht deshalb, weil mir von Mitleser eine Doppeluserschaft unterstellt wurde ohne mich vorher zu fragen, ob ich bonnie sei.
    Geändert von anonym013 (25.06.2014 um 22:29 Uhr)

  3. #83

    Standard

    Oh Mann ...

  4. #84

    Standard

    Ja, das war Provisorium-Bashing was hier abging. @Mitleserin's Doppelzüngigkeit und ständige Hetze im Pseudo-geistlichen Mäntelchen unübersehbar... Provisoriums Vergleich mit den Konzilen und der Hetzjagt gegen "Häretiker" angebracht und nur treffend.

    Man kann nur froh sein daß sie ihre Macht verloren haben... sonst würden wir, wie unsere Vorgänger, immer noch schwerstens verfolgt werden wie es Jahrhunderte/tausende geschah.

    Zitat Zitat von Provisorium Beitrag anzeigen
    mir ist just eben gerade aufgefallen, dass es hier wirklich wie auf einem Konzil zugeht und die Parteien sich bereits formiert haben - gegen das Provisorium! Na ja, meine edelsten Lehrer haben sie entweder gekreuzigt oder sie wurden als Häretiker angezeigt und wenn ich das jetzt auch sein soll, ehrlich, das wäre mir eine Ehre!!!
    Dazu ist mir passender Weise eingefallen:
    Glückselig seid ihr, wenn sie euch schmähen und verfolgen und jedes böse Wort lügnerisch wider euch reden werden um meinetwillen.

    Freuet euch und frohlocket, denn euer Lohn ist groß in den Himmeln; denn also haben sie die Propheten verfolgt, die vor euch waren.

  5. #85
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4.714
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Wir sollten bei allen Überlegungen nicht vergessen, dass "einfach" gelebter Glaube, ohne alles auszudiskutieren, Jesus vermutlich am Liebsten ist. So, wie Jamy es mal beschrieben hat: Ganz einfacher, fast kindlich gelebter Glaube in Vertrauen. -Wer das kann-ist wirklich selig.
    Stella
    Galater 3, 27-28

    Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, gehört nun zu Christus. Nun gibt es nicht mehr Juden oder Nichtjuden, Sklaven oder Freie, Männer oder Frauen. Denn ihr seid alle gleich - ihr seid eins in Jesus Christus.


    Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier.
    Ravi Zacharias

  6. #86

    Standard

    Stimme Dir zwar zu... aber ein Diskussionsforum, in welchem wir uns hier befinden, ist halt nunmal auch ein Diskussionsforum, oder?

  7. #87
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Stella Beitrag anzeigen
    Wir sollten bei allen Überlegungen nicht vergessen, dass "einfach" gelebter Glaube, ohne alles auszudiskutieren, Jesus vermutlich am Liebsten ist. So, wie Jamy es mal beschrieben hat: Ganz einfacher, fast kindlich gelebter Glaube in Vertrauen.
    @ Stella
    Nicht umsonst hat Jesus gesagt, wir sollen werden wie die Kinder.
    Kindlich, aber nicht kindisch.
    Kinder vertrauen. Die hinterfragen nicht jede Kleinigkeit.
    Das erspart so manche Streitdiskussion.
    @Net-krel
    zu... aber ein Diskussionsforum, in welchem wir uns hier befinden, ist halt nunmal auch ein Diskussionsforum, oder? << Gnakis ist kein reines Diskussionsforum. Und bei DEM Satz stellen sich bei mir die Haare.
    Ich empfinde ihn als recht unfreundlich Stella gegenüber und dich hier als recht dominanten user.
    Gruß
    Cloudy

  8. #88

    Standard

    Zitat Zitat von cloudy Beitrag anzeigen
    Und bei DEM Satz stellen sich bei mir die Haare.
    Ohh... dann schlag ich vor mich nicht zu lesen wenn ich mal Sauer bin :-) dann am besten einfach überspringen :-)
    kommt aber nur selten vor...

  9. #89
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Zitat Zitat von Stella Beitrag anzeigen
    Wir sollten bei allen Überlegungen nicht vergessen, dass "einfach" gelebter Glaube, ohne alles auszudiskutieren, Jesus vermutlich am Liebsten ist. So, wie Jamy es mal beschrieben hat: Ganz einfacher, fast kindlich gelebter Glaube in Vertrauen. -Wer das kann-ist wirklich selig.
    Ich hatte das ganz zu Beginn dieses Threads mal ganz ähnlich ausgedrückt:

    Aber wo wir gerade bei Maßstäben sind, möchte ich gerne auf den Maßstab aufmerksam machen, denn Jesus einmal definierte:

    ...und du sollst Gott, deinen HERRN, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüte und von allen deinen Kräften." Das ist das vornehmste Gebot....
    Und ihn lieben von ganzem Herzen, von ganzem Gemüte, von ganzer Seele, und von allen Kräften, und lieben seinen Nächsten wie sich selbst, das ist mehr denn Brandopfer und alle Opfer. (Markus 12,30+33)

    Jeder Mensch, der sich an diesen Versen orientiert, darf sich meiner festen Überzeugung nach Christ nennen, wenn er denn mag. Ganz egal welcher Kirche er angehört, oder ob er keinen Kirche angehört. Die Verbundenheit zum christlichen Glauben und damit das Christsein, erwächst nicht zuvorderst aus dem Glauben an bestimmte Lehrsätze, sondern aus der praktischen Umsetzung der oben genannten Verse!

    Für mich persönlich beinhaltet das Christsein also vielmehr ein praktisches Verhalten, als ein theoretisches Lehrsatzgebäude. Christsein ist für mich persönlich vielmehr Gesinnung des Herzens, als Lippenbekenntnis!
    Allerdings sind Austausch und Diskussionen innerhalb einer/jeder Gemeinschaft unumgänglich und absolut nötig. Wo wären wir, wenn wir nicht miteinander reden würden und nicht versuchten den Gegenüber zu verstehen? Und wo kommt man hin, wenn man keine Fragen mehr stellen darf? Ist das Fragestellen nicht auch eine ganz typische Verhaltensweise von Kindern?

    LG
    Provisorium
    Gott ist ein Gott der Gegenwart. Wie er dich findet, so nimmt und empfängt er dich, nicht als das, was du gewesen, sondern als das, was du jetzt bist. (Meister Eckhart)

  10. #90
    Registriert seit
    01.02.2014
    Beiträge
    138

    Standard

    Zitat Zitat von Pepe Beitrag anzeigen
    Dann bitte ich hiermit den Admin um Überprüfung, ob Mitleser und FrauShane ein und dieselbe Userin sind. Erstrecht deshalb, weil mir von Mitleser eine Doppeluserschaft unterstellt wurde ohne mich vorher zu fragen, ob ich bonnie sei.

    Ihr Lieben alle,
    die Bitte an den Admin erübrigt sich, da wir aus Prinzip nur noch User freischalten, die sich der Administration gegenüber outen und bei der Anmeldung im Forum Gnadenkinder überprüfbare Daten angeben ( Name, Adresse, private E-Mailadresse u.s.w.).
    Diese Maßnahme wurde nötig, um langsam mehr Seriosität zu erreichen, welches ein Teil der neuen Struktur darstellt. So kann die Administration ihr Bestes tun, Mehfachuser herauszufiltern und Störenfriede aufzuspüren.
    Dadurch wurden bereits Anfragen auf Registrierung nicht durchgeführt, weil die Betreffenden der Administration gegenüber keine prüfbare Daten bekanntgeben wollten.

    @FrauShane jedoch ist dieser Bitte nachgekommen und hat sich gegenüber der Administration geoutet und alle ihre persönlichen Daten bekanntgegeben. Daraufhin wurde sie freigeschaltet und kann sich absolut anonym hier im Forum bewegen, da wir selbstverständlich den Datenschutz gewähren und einhalten. Es besteht auch nicht der geringste Anlass oder Verdacht, dass "FrauShane" eine Doppeluserin wäre.

    @FrauShane, fühle dich wohl bei uns und erfreue dich auch weiterhin am Austausch mit Gleichgesinnten hier im Forum der Gnadenkinder!

    Die Administration wird keine Daten bekanntgeben und auch für niemanden irgendwelche IP-Prüfungen durchführen!

    Danke für Eure Aufmerksamkeit und Euer Verständnis.

    Einen schönen Tag und Gottes Segen, wünscht Euch von Herzen
    Alpha & das GnaKi-Team


 

Ähnliche Themen

  1. Christliches Wohnprojekt gründen
    Von zirkuszansiba im Forum Mitten im Leben
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 20:28
  2. Für ein christliches Spieleerlebnis....
    Von Solaris im Forum Off-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 13:54
  3. Hallo endlich habe ich ein christliches Forum gefunden
    Von Eghosa im Forum Vorstellungszimmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 11:18
  4. Warum Gott? Warum Religion?
    Von luxdei im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 17:07

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •