Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4.437
    Blog-Einträge
    5

    Standard Nikolaus Schneider

    Ich habe ein tiefes Mitgefühl für den EKD-Ratsvorsitzenden Nikolaus Schneider. Seine Tochter starb vor einigen Jahren an Krebs und nun ist seine Frau schwer an Krebs erkrankt. Da stellt sich dann wieder die Frage nach Gott...Herr Schneider lässt sich bald von seinem Amt entbinden, damit er Zeit für seine schwer kranke Frau hat. Ich wünsche ihm viel Kraft und Mut und ich frage mich, wieviel ein Mensch ertragen kann?
    Andererseits ist das für mich nichts Neues: für ein leukämiekrankes Mädchen haben wir jahrelang gebetet und das Kind starb dann doch. Das zehrt sehr an den Nerven- an den Nerven aller Betroffener und man merkt, dass man nicht mehr die Kraft hätte, noch viele Menschen auf solch einem Weg zu begleiten.
    Stella

    Galater 3, 27-28

    Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, gehört nun zu Christus. Nun gibt es nicht mehr Juden oder Nichtjuden, Sklaven oder Freie, Männer oder Frauen. Denn ihr seid alle gleich - ihr seid eins in Jesus Christus.


    Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier.
    Ravi Zacharias

  2. #2
    Registriert seit
    08.04.2013
    Beiträge
    362
    Blog-Einträge
    84

    Standard

    Das ist lieb, dass du das hier postest. Ja, es war damals bewegend, wie Eltern und Kind mit der langen Krankheit und dem Tod Maikes umgegangen sind - es ist fest in meiner Seele verankert.

    Dass er nun erneut durch diese irdische Hölle muss - irdisch grausam. Die Kraft, die er dennoch noch immer ausstrahlt und weitergibt, kann nur aus Jesu Herzen in das seinige kommen.

    Ich glaube, es ist auch gar nicht nötig, lange Gebete da zu tätigen, denn bei all dem unsagbaren Leid in der Welt kommt man einfach in die Situation der kompletten Überforderung.
    Doch ein "Herr, erbarme dich" ist genug - und erreicht unseren Herrn genauso und damit auch Nikolaus Schneider und seine Familie.

    Danke, Stella.

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    4.437
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Ich danke dir.
    Galater 3, 27-28

    Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft worden seid, gehört nun zu Christus. Nun gibt es nicht mehr Juden oder Nichtjuden, Sklaven oder Freie, Männer oder Frauen. Denn ihr seid alle gleich - ihr seid eins in Jesus Christus.


    Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier.
    Ravi Zacharias


 

Ähnliche Themen

  1. Ludwig Schneider Online - Predigten (MP3)
    Von Victor im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.03.2007, 10:23

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •