Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
  1. #21

    Standard

    Zitat Zitat von daVinnci Beitrag anzeigen
    Ed, ganz wie Du möchtest!
    , total klasse...

    Nein, nicht so wie Ed es möchte. Es ist mal wieder so wie es ist.

    Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich dem Ed mal beispringen werde. Aber da auch in diesem Vinnci-Spam mal wieder eine Frage deshalb von diesem User gestellt wird, weil er die Antwort sowieso schon absolut zweifellos zu wissen glaubt, bleibt mir gar nichts anderes übrig.

    @netkrel: Jetzt weiß ich, was Du mit Plüschmors' Fäkalsprache meintest. Aber für mich ist das lediglich ein Ausdruck der Verzweiflung (soll allerdings die Wortwahl nicht rechtfertigen).

  2. #22

    Standard

    Jetzt weiß ich, was Du mit Plüschmors' Fäkalsprache meintest. Aber für mich ist das lediglich ein Ausdruck der Verzweiflung (soll allerdings die Wortwahl nicht rechtfertigen).
    Na, dann scheint es ja hier einen weiteren "Verzweifelten" aus der "Bullshit-Fraktion"zu geben.

  3. #23

    Standard

    Ohhh "weiser" Vinnci, von Verzweiflung bin ich weit entfernt . Ich bin sogar noch amüsiert von Deiner Selbstdarstellung, sonst würde ich auf Deine Spamerei gar nicht mehr reagieren. Naja, ist ja immer so ein Ding mit den elektronischen Persönlichkeiten. Real bist Du sicherlich ein netter Kerl, der halt ein wenig Aufmerksamkeit braucht. Ich werde für Dich um Einsicht beten.

  4. #24

    Standard

    Zitat Zitat von Sarandanon Beitrag anzeigen
    Ohhh "weiser" Vinnci, von Verzweiflung bin ich weit entfernt . Ich bin sogar noch amüsiert von Deiner Selbstdarstellung, sonst würde ich auf Deine Spamerei gar nicht mehr reagieren. Naja, ist ja immer so ein Ding mit den elektronischen Persönlichkeiten. Real bist Du sicherlich ein netter Kerl, der halt ein wenig Aufmerksamkeit braucht. Ich werde für Dich um Einsicht beten.
    Ganz wie Du möchtest.

  5. #25

    Standard

    Zitat Zitat von Sarandanon Beitrag anzeigen
    @netkrel: Jetzt weiß ich, was Du mit Plüschmors' Fäkalsprache meintest. Aber für mich ist das lediglich ein Ausdruck der Verzweiflung (soll allerdings die Wortwahl nicht rechtfertigen).
    Ja... sehr wahrscheinlich war es das (+"der ganze Rest"). Seh ich im Nachhinein auch so...

  6. #26
    Registriert seit
    26.08.2014
    Ort
    südwesten von DE
    Beiträge
    622

    Standard

    Hallo daVinnci,

    meinst du nicht es wäre langsam mal gut mit dem "ganz wie du möchtest?". Ich glaube es reicht vollkommen wenn du das einmal erwähnst... und es stachelt auch nur wieder ein weiteres Wortgefetze an... so gehen alle Threads iwann kaputt, weil keiner bereit ist nachzugeben und immer jeder das letzte Wort haben muss. Nur um mit dem Gefühl offline zu gehn den anderen doch noch "überboten" zu haben.
    Ich muss ein bisschen über deine Signatur schmunzeln. Da steht:

    Das was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiel richtig sein. Mein missionarischer Ehrgeiz geht gegen Null!


    Davon spüre ich nix... ich hab das Gefühl das du ziemlich stark für deine "Wahrheit" missionierst. Und dass das, was du schreibst auch potentiell falsch sein kann, das ist zwar wunderschön in deiner Signatur vermerkt, aber wirklich an deine eigene Signatur halten kannst du dich nicht oder? Denn wenn jemand deiner Meinung nicht zustimmt, wird derjenige mit solchen Sätzen abgewunken. Oder aber damit abgestempelt unwillig zu sein etwas zu lernen. Das finde ich sehr schade. Warum ist das so?

    Aber der Ton hier bei den Gnakis ist die letzten Tage echt wieder ziemlich krass. Warum artet das in Internetforen immer so aus...? Im echten Leben bemüht man sich doch auch nicht immer direkt persönlich und unfreundlich zu werden. Was habt ihr von dem eigentlichen Thema (Jesus+Johannes d.T.) noch, wenn der eine den anderen beleidigt und am Ende jeder Beitrag einfach nur noch mit ein und dem selben Satz abgewunken wird..? Muss man denn immer dem anderen signalisieren, der Erhabenere zu sein?...

    nachdenkliche Grüße von Thalestris
    https://www.youtube.com/watch?v=NqyAqz85_7E

    fairytales don´t always have a happy ending, do they?

    Wenn ich mit Gott spreche, dann nennt man das beten. Wenn Gott mit mir spricht, dann nennt man das Psychose :D :D

  7. #27

    Standard

    Zitat Zitat von thalestris Beitrag anzeigen
    Hallo daVinnci,

    meinst du nicht es wäre langsam mal gut mit dem "ganz wie du möchtest?". Ich glaube es reicht vollkommen wenn du das einmal erwähnst... und es stachelt auch nur wieder ein weiteres Wortgefetze an... so gehen alle Threads iwann kaputt, weil keiner bereit ist nachzugeben und immer jeder das letzte Wort haben muss. Nur um mit dem Gefühl offline zu gehn den anderen doch noch "überboten" zu haben.
    Ich muss ein bisschen über deine Signatur schmunzeln. Da steht:



    Davon spüre ich nix... ich hab das Gefühl das du ziemlich stark für deine "Wahrheit" missionierst. Und dass das, was du schreibst auch potentiell falsch sein kann, das ist zwar wunderschön in deiner Signatur vermerkt, aber wirklich an deine eigene Signatur halten kannst du dich nicht oder? Denn wenn jemand deiner Meinung nicht zustimmt, wird derjenige mit solchen Sätzen abgewunken. Oder aber damit abgestempelt unwillig zu sein etwas zu lernen. Das finde ich sehr schade. Warum ist das so?

    Aber der Ton hier bei den Gnakis ist die letzten Tage echt wieder ziemlich krass. Warum artet das in Internetforen immer so aus...? Im echten Leben bemüht man sich doch auch nicht immer direkt persönlich und unfreundlich zu werden. Was habt ihr von dem eigentlichen Thema (Jesus+Johannes d.T.) noch, wenn der eine den anderen beleidigt und am Ende jeder Beitrag einfach nur noch mit ein und dem selben Satz abgewunken wird..? Muss man denn immer dem anderen signalisieren, der Erhabenere zu sein?...

    nachdenkliche Grüße von Thalestris
    Thalestries, ich kann Deine "Gefühlswallung" verstehen.

    Aber wenn ich schreibe: "Das was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiel richtig sein. Mein missionarischer Ehrgeiz geht gegen Null!", (von einer Kanzel habe ich solches noch nie vernommen, obwohl z.T. Unglaubliches dort erzählt wird)dann heisst das ja nicht, das ich nicht von meiner eigenen Ansicht überzeugt bin.

    "Ganz wie Du möchtest"
    gefällt Dir auch nicht. Wäre es Dir lieber ich würde auf die "christlichen Formulierungen" von: "Das was Du schreibst ist Bullshit", einsteigen?
    Geändert von daVinnci (06.05.2016 um 12:28 Uhr)

  8. #28

    Standard

    @Prinzessin

    Das biblische Aequivalent dazu waere vermutlich in etwa:

    "Wer von euch ist denn weise und verständig? Er soll das durch seinen Lebenswandel zeigen, und zwar in der Bescheidenheit, die aus der Weisheit kommt.

    Wenn ihr aber bittere Eifersucht und Eigenliebe in eurem Herzen habt, dann rühmt euch nicht und verdreht nicht die Wahrheit!

    Solch eine Weisheit kommt nicht von Gott. Sie ist irdisch und sinnlich.

    Wo nämlich Eifersucht und Eigenliebe herrschen, gibt es Unfrieden und jede Art von Gemeinheit.

    Dagegen ist die Weisheit von oben erst einmal rein, dann friedfertig, gütig und nachgiebig. Sie ist voller Erbarmen und guter Früchte, unparteiisch und ohne Heuchelei.

    Gerechtigkeit ernten werden nur die, die auf Frieden aus sind."

    (Jak 3)

    ...

    Werf ich einfach auch noch kurz in die Runde... zur "allgemeinen Besinnung"...

  9. #29

    Standard

    Zitat Zitat von thalestris Beitrag anzeigen
    Aber der Ton hier bei den Gnakis ist die letzten Tage echt wieder ziemlich krass. Warum artet das in Internetforen immer so aus...? Im echten Leben bemüht man sich doch auch nicht immer direkt persönlich und unfreundlich zu werden. Was habt ihr von dem eigentlichen Thema (Jesus+Johannes d.T.) noch, wenn der eine den anderen beleidigt und am Ende jeder Beitrag einfach nur noch mit ein und dem selben Satz abgewunken wird..? Muss man denn immer dem anderen signalisieren, der Erhabenere zu sein?...
    Ja, Du hast recht. Ich muss zugeben, dass ich gewaltigen Anteil an dem krassen Ton der letzten Tage habe. Das lässt sich nicht leugnen. Glaubensüberzeugungen sind niemals absolut, genauso wenig wie Antiglaubensüberzeugungen. Ersteres nehme ich auch für mich in Anspruch. Wenn ein Forist allerdings schon gegen seine eigene Signatur agiert, mag ich das nicht sprachlos so hinnehmen. Ich bemühe mich, mich zu bessern, werde mich aber trotzdem nicht abhalten lassen meine Überzeugungen klar und deutlich zu vertreten.

  10. #30
    Registriert seit
    26.08.2014
    Ort
    südwesten von DE
    Beiträge
    622

    Standard

    Hi daVinnci,

    was heisst "das gefällt dir auch nicht". Natürlich macht das lesen+schreiben in einem Thema nicht so viel Spaß wenn das Gespräch nur noch aus streiten besteht. Aber müssen wir jetzt echt anfangen abzuwägen was das kleinere Übel ist? Ob es nun ein "ganz wie du möchtest" oder ein "das ist esotherischer bullshit" ist... beides wertet den anderen ab und führt dazu, das aus einem interessanten Thema Gezanke entsteht. Wäre es nicht iwie schöner, man würde komplett auf so eine Ebene verzichten und seine Meinung ohne Abwertung vertreten?

    Jeder darf seine Meinung/Überzeugung vertreten, das ist klar. Die entstehen ja aus persönlichen Erfahrungen und die darf man ja gerne mitteilen. Dafür ist ein Forum ja auch da^^ Ich hab viel aus der letzten Supervision gelernt. Wir haben im Kiga 1x im Monat Supervision, weils im Team auch viele Konflikte und Spannungen gibt.
    Und ich hab da letztes mal gemerkt und für mich gelernt, das jeder seine Meinung vertreten darf, das man über alles reden kann und es auch gut ist alles anzusprechen SOLANGE das in einem Ton geschieht, der den anderen nicht abwertet. Weil dann gibt es wieder neuen Sreit, das Stresslevel für alle geht wieder hoch und am Ende gehen alle wieder mal frustriert nach Hause.
    In der Teamsitzung haben es aber die größten Streithähne geschafft sachlich ihre Sicht zu erklären ohne laut und unfreundlich zu werden...und siehe da... der Konflikt hat sich gelöst, plötzlich konnte sich der eine in den anderen hinein versetzen und...auch wenn sie immer noch nicht derselben Meinung waren... konnten sie danach anders aufeinander zugehen. Und das hat die Stimmung im ganzen Kiga beeinflusst. Und sowas wünsche ich mir für hier eig auch. Das man sich über Glaubensthemen unterhält ohne dem anderen iwann virtuell an die Gurgel zu springen, denn ab diesem Zeitpunkt geht das Thema verloren und zurück bleiben verärgerte oder frustrierte Menschen. Das fände ich sehr schade. Und da zeige ich jetzt nicht nur mit dem Finger auf euch, sondern packe mich auch an meiner eigenen Nase und versuche meinen (manchmal impulsiven Ton^^) zu zügeln und auch mal die Perspektive des anderen zu verstehen...oder, wenn ich das nicht kann/möchte,... sie zumindest stehen zu lassen.

    So ihr Schnuggis.. ich setze mich jetzt wieder in die Sonne und danach gehe ich mit meinem Pflegehund spazieren :) <3 der freut sich schon auf mich^^
    https://www.youtube.com/watch?v=NqyAqz85_7E

    fairytales don´t always have a happy ending, do they?

    Wenn ich mit Gott spreche, dann nennt man das beten. Wenn Gott mit mir spricht, dann nennt man das Psychose :D :D


 

Ähnliche Themen

  1. Wer war ein Lügner? Johannes. d.T. oder Jesus?
    Von daVinnci im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.08.2015, 18:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 20:00
  3. Gebt mir meinen Jesus wieder! (Johannes 20,11-18)
    Von sunflowertanja im Forum Jesus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 20:27

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •