Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23
  1. #21

    Standard

    Hallo net.krel

    Mir ist aufgefallen, dass christliche Theologen, die sich ebenso mit der buddhitischen Lehre befassen, mit Altkircheväterdogmen ebensowenig am Hut haben wie einige von uns hier.

    Ich las mal das Jesus zu einer damaligen Glaubensgemeinschaft gehört habe, den Essener, bei welchen auch buddhistischen Mönchen ein und aus gegangen sei. Die Lehre der Feindesliebe, also Verzicht auf Hass könne damit zusammenhängen.

    LG starangel

  2. #22

    Standard

    von meiner Überzeugung abbringen.Hallo Sarandanon

    Mir ist schon mehrfach aufgefallen das Gläubige Christen, welche Jesus als wahren Menschen und wahren Gott bezeugten sich nicht an jenes von Jesus geoffenbarten Gottverständnis hielten, sondern gar behaupteten, die Mose diktierten Steinigungsgebote und die immensen abscheulichen Zerstörungswunder hätte auch Jesus erwirkt, was ja aus meiner Sicht Gotteslästerung gleichkommt.

    Ich glaube, dass Jesus Gottesoffenbarung die einzig wahre und glaubwürdige in der gesamten Bibel ist, wie dies Paulus ja auch erkannte.
    Der/die Eine glaubt das, der/die andere Jenes, was ja auch jeder darf. Und trotzdem sagt Paulus nicht, euer Glauben ist Stückwerk, sondern Euer Wissen ist Stückwerk!

    Und Jesus sagt lt. Bibeln: "Mein Vater sendet euch in meinem Namen Jemanden, der wird euch erinnern, was ich euch lehrte"!

    Also kommt doch erst das Wissen und dann der Glaube an das Wissen, denn wie kann ich an etwas glauben was nicht stimmt, bzw. nicht stimmen kann?!

    Und wie nennen wir den ungeprüften Glauben?

  3. #23

    Standard

    Starker Glaube: Gutsherrin und Pastor!

    Der Pastor ist bei einer reichen Gutsherrin eingeladen.

    Einträchtig sitzen Sie beiKaffee und Kuchen und der Pastor lobt ihren Eifer für die Kirche.

    Für ihren starken Glauben wird ihnen gewiss dereinst ein schöner Lohnwinken“

    Ja Herr Pastor, einen starken Glauben habe ich.
    Ich glaube alles, ganz gleich ob es stimmt oder nicht.“




    Gefundenam 9.3. 2008, in einem Wochenbrief eines Krankenhauses.


 

Ähnliche Themen

  1. Glaubt ihr an magische Momente?
    Von Pamela im Forum Geschichten, die das Herz erfreuen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 17:23
  2. Glaubt ihr an Evolution?
    Von Pilger im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:53
  3. Musik als Gläubiger?
    Von Sawel im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 05:45
  4. Wer glaubt das?
    Von Victor im Forum Weisheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 00:29

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •