Seite 46 von 46 ErsteErste ... 36444546
Ergebnis 451 bis 454 von 454
  1. #451
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    688
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    FRIEDENS SÖHNE

    Söhne des Friedens werden sie genannt,
    Die über die Felsen gehen in fernes Land.

    Sie tragen den Frieden auf Händen,
    Bis an der Welten Enden.

    Überall streuen sie den Frieden aus.
    Der Menschen nimmt ihn selten ins Haus.

    Von GOTT gesandt, von CHRISTUS bereitet,
    Frieden der über Länder schreitet.

    Er kommt auch zu Dir,
    Klopft an Deine Tür.

    Öffne! Lasse ihn herein,
    Lasse ihn bei Dir sein,
    In Dich hinein - - -

    Willst Du ein Sohn des Friedens sein,
    So lasse CHRISTUS in Dich ein.

    www,uwepaulussen.de
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  2. #452
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    466

    Standard

    Ja, genau.
    Die Bibel, die zu Gott leitet, enthält Wahrheit.
    GG, und welche Bibel ist das?
    * Bibel in gerechterSprache
    * Bock - Die Bibel der Anthroposophen
    * Bruns
    * Einheitsübersetzung
    * Elberfelder revidiert
    * Elberfelder unrevidiert
    * Gute Nachricht
    * Genfer
    * Konkordante Übersetzung (DaBhaR etc)
    * Hoffnung für alle
    * Luther 1912
    * Luther 1984
    * Menge
    * Neue evangelistische Übersetzung
    * Neues Leben
    * Neue Welt Übersetzung
    * Ratzinger
    * Schlachter 1951
    * Schlachter 2000
    * Voxbibel
    * Zeugen Jehovas Bibel
    * Züricher



    DieAuflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollkommenheit.




    Die Wahrheit kann nicht gefälscht werden,
    die ist immer richtig und recht.

    Das stimmt, denn Wahrheit ist das ewig Unveränderliche, was die frömmelnden Fanatiker aber nicht davon abhält es immer wieder zu versuchen und die Zahl Derer die auf den Antichrist hereinfallen ist nahezu unerschöpflich. :-(

    Was mit Denen geschieht lesen wir sogar in den Bibeln: "Sie werden, sofern es ihnen nicht gelingt ihre Kleider rein zu waschen, ausgelöscht aus dem Buche des Lebens" Off.

    PS: Mit "Kleider" sind die vielen Inkarnationen gemeint, die der Mensch als Gnade/Chance erhält, um die Wahrheit zu erkennen und zuleben, denn Jesus sagte lt. Bibeln: "Ich richte Euch nach Euren Werken"
    So sind auch die Worte zu verstehen: "Die Gnade ist grösser als die Sünde" (Römer 5.20)
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  3. #453
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    688
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Jerom

    Es ist nun mal so, das es viele verschiedene Verständnisse gibt.
    Jede Meinung, jedes Klientel, soll bedient sein.
    Auf diese Weise entstehen, so wie es aussieht,
    ebenso viele Bibelversionen.

    So weit diese zu Gott leiten,
    zu Jesus Christus,
    in der jeweiligen Version
    die Beachtung der 10 Gebote erfolgt,
    so wie den 2 übergeordneten Geboten:
    Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.
    Liebe Gott über alles.

    Wäre auch noch sinnvoll diesen Satz Christi zu beachten:
    Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben,
    keiner kommt zum Vater denn durch mich.

    Da kann man ganz leicht mit jeder Bibel zu Gott finden...


    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben

  4. #454
    Registriert seit
    06.02.2017
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    688
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    WEIHNACHTSZEIT

    Durch die Länder geht ein Raunen,
    Ein Rauschen um die Welt.
    Der Flügelschlag der Tauben,
    Des Friedens leichtes Zelt.

    Hoch vom Firmamente blinkend,
    Welten wie funkelnde Sterne.
    Aus weitem All uns zuwinkend,
    Schimmernd aus Zeitloser Ferne.

    Die Ruhe des ewigen Weltenschöpfers
    Wird spürbar in der Harmonie
    Des höchsten, edelsten Opfers;
    Vom Himmel zur Erde steiget sie.

    Geht in den Frieden der großen Dome,
    Spürt die Stille ihrer Erhabenheit.
    Sphärenmusik erklingt euch zum Lohne,
    Aus Orgel und Harfe zu gleicher Zeit.

    Leuchten die Tage der Welten
    Wie Saphir und Amethyst.
    Euch der Erlöser, bei den Zelten
    Der Armen, geboren ist.

    ER kam zu euch herab,
    In Erbarmen und Liebe Gottes.
    Kam mit des Hirten Wanderstab,
    Zu erlösen die Kinder des Geistes.

    Kinder des Geistes,
    Die Frieden und Liebe achten,
    Sind Kinder Gottes,
    Die wir mit Freude betrachten.

    Lasset euch leiten vom Göttlichen Hirten.
    ER führet euch den Weg empor.
    Engel die euch den Weg bereiten
    Und ihr bringt wahres Licht hervor.

    Ihr wurdet erlöst aus des todes Schatten,
    Tratet ins Licht des himmlischen Lebens.
    Einst euch die Bösen umfangen hatten;
    Nun geht ihr im Lichte des Auffwärtsstrebens.

    Je weiter ihr diesen Weg geht,
    Gesellt sich zu euch Harmonie und Ruhe.
    Der Himmel euch geöffnet steht:
    Die Strahlenpracht der Göttlichen Liebe.

    Die euch umflutet wie lichtes Gold,
    Die euch umstrahlt wie hellstes Licht.
    Der Demütigen ist CHRISTUS hold.
    Ihr schaut in Gottes Angesicht.

    Kommet herbei
    Mit Flöten und Schalmayen.
    Kommet herbei
    In die Strahlenpracht der Gottesliebe.
    Hier seid ihr frei,
    Konntet ihr euch befreien.
    Hier seid ihr drei:
    Vater - Sohn - und - heilige Liebe.


    www.uwepaulussen.de
    Alles was zu Christus lenkt bringt Geist und Lebendiges Leben


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 07:42
  2. Kann man den wahren Gott finden?
    Von Artmann im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 05:35
  3. Jesus ist/war NICHT Gott
    Von Seleiah im Forum Jesus
    Antworten: 324
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 22:13
  4. Jesus = Gott?
    Von JC-Freak im Forum Glaubensfragen / Jesus / Gebete
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 17:00
  5. Aus meinem wahren Alltag
    Von Larson im Forum Geschichten, die das Herz erfreuen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 09:05

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •