Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Constantine Gast

    Standard Tu mir kund den Weg, den ich gehen soll

    Tu mir kund den Weg, den ich gehen soll, denn mich verlangt nach dir.

    Nichts mehr verlangt es mir grad in der jetzigen Situation, das der Herr kund tut den guten Weg den ich gehen soll, zur Zeit ist viel Mühsam zu Hause, alles was ich mir gutes vorgenommen habe funktioniert net so, ich will aufhören mit den rauchen und rauch doch noch 1-2 Zigaretten am Tag, ich wollt nach Hamburg umziehen wegen Arbeit und doch sitz ich noch hier, weil ich die Kaution net aufbringen kann für die neue Wohnung in Hamburg, wollt nächsten Monat eigentlich schon Hamburg sein und mich bewerben für Arbeit und doch bin ich noch hier, weil hier noch alles offen ist was nun aus unseren Wohnung wird, wo meine Familie hinzieht weil wo wir jetzt wohnen müssen wir raus weil der Vermieter das Haus abreißen möchte, und denn kommt noch der tägliche Alltag mit so seinen kleinen Sorgen hatte mir so viel vorgenommen und doch Misserfolge.

    Herr, diese Woche neigt sich dem Ende zu, so vieles habe ich erlebt,
    so vieles ist mir nahegegangen, so vieles hatte ich mir vorgenommen besser zu machen
    und doch so viele kleine Sorgen und Misserfolge dieser Woche werde ich mit in das Wochenende nehmen.

    Hilf mir Herr, sie zu bewältigen, und schenke mir einige Tage
    der Erholung und des Friedens in Dir und zeig mir den Weg, den ich gehen soll,
    denn mich verlangt es sehr nach Dir.

    Amen.

  2. #2
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    5.548
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Lieber Constantine

    vor wenigen Minuten las ich deinen Herzenschrei und ich hatte keine Ahnung wie ich dir antworten sollte und so verlies ich mit schweren Herzen diesen Thread. Doch Gott führte mich zu einem Gedicht hin, wo ich sofort den Eindruck hatte ich sollte es dir hier rein kopieren und somit tue ich es.

    Sei getröstet und Schwesterlich umarmt von mir.

    Fischi



    Ich wünsche dir


    Ich wünsch dir einen Engel, der dich trägt
    Und der seine Flügel schützend über dich legt.

    Wenn du einsam bist und niemand dir zur Seite stehst,
    Dann wünsch ich dir einen Engel.
    Wenn du traurig bist und niemand deine Tränen trocknet,
    Dann wünsch ich dir einen Engel.

    Ich wünsch dir einen Engel, der dich trägt
    Und der seine Flügel schützend über dich legt.

    Wenn du orientierungslos bist und niemand dir den Weg zeigt,
    dann wünsch ich dir einen Engel.
    Wenn du ängstlich bist und niemand dich mehr schützen kann,
    dann wünsch ich dir einen Engel.

    Ich wünsch dir einen Engel, der dich trägt
    Und der seine Flügel schützend über dich legt.



    Jana Freerksema

  3. #3
    Popcorn Gast

    Standard

    Mario Bruderherz

    Ich sitze in Gedanken oben mit dir am Waldrand, dort wo wir soviel über dein Leben gesprochen haben, überlegt wie kann man Pläne umsetzen, dort wo wir gebetet haben zusammen, an diesem wunderschönen Sommerabend.

    Jetzt sitzt du dort und ich hier. Mir geht es wie dir. Für Markus und mich beginnt wohl eine schwierige Zeit. Es kamen heute schlechte Nachrichten. Wir können nur eines, uns an Gott festklammern. Ich weiss nicht wie viel man ertragen kann - wir sind wohl daran, das testen zu müssen. Die nassen Augen machen das Sehen unmöglich. Ich werde also alles Gott überlassen, mich fallen lassen und nur noch sein. Produktivität für Gott beginnt mit Sterben habe ich gestern in einem Buch gelesen. Inmitten eines solchen Prozesses stecken wir. Damit am Schluss nur noch Jesus in uns ist.

    Sei behütet und gesegnet liebes Bruderherz.

    Dein Schwesterherz

  4. #4
    Constantine Gast

    Standard

    Danke Dir liebes Fisch Danke es baut einen echt wieder auf so nen Engel kann jeder in schlechten mühsamen Situationen Gebrauchen Danke Dir !!!

    glg Constantine

  5. #5
    Constantine Gast

    Standard

    Liebes Popcorn, ja am Waldrand sitzen ist gut, wie gern würd ich jetzt mit Dir da sitzen und plaudern beten usw. aber stimmt jetzt sitzt hier und Du dort leider :( aber gegen all den Sorgen und Misserfolge hilft beten und sich vom Herrn tragen zu lassen hindurch durch dieses Tränental wie Du sagtest und Du weisst egal was ist ich bin immer für Dich nein für Euch da auch wenn ich so meine kleinen Sorgen habe werde ich für Dich beten, denn auch ich möchte das es Euch gut geht und ihr wieder Land seht Danke das ihr immer da seit wenn andere Hilfe brauchen Danke es ist aber auch an die Zeit das andere auch für Euch da sind... so möcht ich Dich in Gedanken sehr sehr trösten Dich im Arm halten und sagen Ihr seit net alleine wir sind auch da und wollen Euch lieb trösten...

    glg Constantine Schwesterherzi hab Dich sehr Lieb


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 09:43
  2. möchte gehen ...
    Von sanfteRose im Forum Off-Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 15:19
  3. Ihr sollt aus und ein gehen und springen wie die Mastkälber
    Von Gabriel2 im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 20:14

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Tu mir kund den Weg den ich gehen soll

tu mir kund den weg

tu mir kund den weg den ich gehn soll
herr zeige mir den weg den ich gehen soll
herr tu mir kund den weg den ich gehen soll

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •