Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83
  1. #21
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Eben. Du und Clyde ja auch. Es geht ja auch gar nicht anders.
    Deswegen sagte ich ja - JEDER

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Ich würd daher es eher so Formuieren daß ihr halt einfach euer Verstädnis von Christ-Sein hier nicht wieder findet.
    Klingt für mich so ein bisschen nach - Ihr seid hier im falschen Forum

    Das --> Ja.

    Zitat Zitat von net.krel Beitrag anzeigen
    Nur... ist euer Verständnis etwa der Maßstab?
    ist denn Dein Verständnis der Maßstab für dieses Forum?

  2. #22

    Standard

    Zitat Zitat von cloudy Beitrag anzeigen
    Klingt für mich so ein bisschen nach - Ihr seid hier im falschen Forum
    Bzw. aus eurer Sicht: Das Forum ist falsch besetzt (keine Christen).... und ebenso falsch geführt (keine christilche Führung).... so hab ich eure Beiträge zumindest bisher in diesem Thread verstanden.

    Und falls Clyde die Sperrung von Provsiroium ernst gemeint hat... dann würde ich das als Versuch werten, die Adminsitration anzustacheln erstmal mal "bischen aufzuräumen"... hatten wir schon mal hier... die Admins sind damals Eisern geblieben... haben sich dazu nicht aufstacheln lassen.

    Zitat Zitat von cloudy Beitrag anzeigen
    ist denn Dein Verständnis der Maßstab für dieses Forum?
    Natürlich nicht. Ich tret aber so auch erst gar nie auf.

    Wenn ich mich hier mit nichts mehr identifizieren könnte... dann würd ich weniger schreiben... und wenn sich mittel- und langsfristig daran nichts änderen würde.... dann würd ich mir ein anderes Forum oder Gruppierung suchen.

    Das Internet ist groß. Es gibt genügend andere Foren oder Gruppierungen wo ich "das meine" finden würde.

  3. #23
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    561
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Für alle User zur ganz klaren Klärung und zum Verständnis.

    Die Administration besteht aus überzeugten Christen, jedoch gehören wir keiner Kirche, Gemeinschaft, Gruppierung oder sonstigen Sekte an.

    Daher sind wir vollkommen frei und unabhängig und schon gar nicht beeinfluss-, oder erpressbar.

    Auch liegen wir außerhalb der EU Zone (einer Überwachungsgesellschaft, die selbst auf Foren Einfluss und Überwachung ausüben) in einem neutralen Land - in der Schweiz 🇨🇭!

    Somit haben wir für alle User die optimalsten Bedingungen geschaffen, denn die meisten anderen Foren haben direkt oder indirekt eine Verbindung zu einer Organisation, welcher Glaubensrichtung auch immer.

    Soweit erstmal zur Allgemeininfo.
    Wenn nun wirklich ernsthafte Interesse besteht, dass jemand mit in die Administration / Moderation eintreten möchte, dann erbitten wir um entsprechende Vorschläge - oder Angebote!

    Sind da noch Fragen oder Vorurteile die Administration betreffend, welcher Art auch immer, dann dürft ihr uns gerne fragen, wir werden nach bestem Wissen und Können ihre Fragen beantworten.

    Die Administration

  4. #24
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    163

    Standard

    << Bzw. aus eurer Sicht: Das Forum ist falsch besetzt (keine Christen).... und ebenso falsch geführt (keine christilche Führung).... >>
    Ich habe nirgends geschrieben, dass es hier keine christen gibt oder das Forum falsch geführt wird.
    Inwieweit die Administration der GnaKis christen sind oder nicht, steht mir nicht zu zu beurteilen und würde ich auch nie tun.
    Allerdings bedarf es einer gewissen Richtung, die die Admins im Forum vorgeben, denn ansonsten passiert das was clyde meint - das Forum verliert sich in philosophie ohne Gemeinsamkeit
    wenn "normales Christsein" oder "normales Menschsein" schwer ist unter der ganzen Individualität, dann ist was die gemeinsame Basis?
    Diese Frage hätte ich auch gern beantwortet
    mir fehlen hier die 'normalen' Christen. Die die ihren Glauben nicht ständig hinterfragen müssen und Gott einfach mal den sein lassen, der er ist - Gott. Die ihm vertrauen, ihn lieben, sind wie Kinder und ihren Glauben auch so leben und weitergeben.

  5. #25

    Standard

    @Administration: Hätte nur einen Vorschlag und der ist rein technischer Natur und würd euch das elendige löschen der Bad-Bot Registrierungen ersparen... ihr schriebt daß ihr täglich 50-100 Fake-Accounts löschen müsst...

    Baut evnt. das Captcha-Bild ein oder das "Frage Antwort Feature"... ich glaub das ist noch besser sogar.

    Anleitung hier: http://forum.vbulletin-germany.com/s...-Registrierung

    Dann habt bzlg. den Bot-Registrierungen eure Ruhe...


    ...

    Zitat Zitat von GnaKi-Team Beitrag anzeigen
    Die Administration besteht aus überzeugten Christen, jedoch gehören wir keiner Kirche, Gemeinschaft, Gruppierung oder sonstigen Sekte an.

    Daher sind wir vollkommen frei und unabhängig und schon gar nicht beeinfluss-, oder erpressbar.
    Ahh wow... ich wusste gar nicht daß ihr keiner Gruppierung zugehört. Hatte mich das schon mehrmals gefragt.


    Zitat Zitat von GnaKi-Team Beitrag anzeigen
    Sind da noch Fragen oder Vorurteile die Administration betreffend, welcher Art auch immer, dann dürft ihr uns gerne fragen, wir werden nach bestem Wissen und Können ihre Fragen beantworten.
    Ja... eine Frage hätte ich, was mich schon immer interessiert hat: Wie würdet ihr den Kern eures Glaubens... eures Christ-Seins... eures Verständnisses davon... von den Lehren Jesus... zusammenfassen?

    Was ist - in euren Augen - die zentrale Message von Jesus an uns Menschen gewesen?

    lg Net.Krel

  6. #26

    Standard

    Zitat Zitat von cloudy Beitrag anzeigen
    mir fehlen hier die 'normalen' Christen. Die die ihren Glauben nicht ständig hinterfragen müssen und Gott einfach mal den sein lassen, der er ist - Gott. Die ihm vertrauen, ihn lieben, sind wie Kinder und ihren Glauben auch so leben und weitergeben.
    Sorry aber auch das find ich ziemlich anmassend den christlichen Langzeit-Schreibern hier gegenüber ... Lassen wir es nun lieber gut sein. Ist besser so.

  7. #27
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    466

    Standard

    [QUOTE Warum ich nicht mit schreibe ist, ich mag die ewigen Auseinandersetzungen nicht.[/QUOTE]

    Dreamangel, ein funktionierendes Forum besteht aus Auseinandersetzungen. Es kommt jedoch darauf an, wie diese Auseinandersetzungen geführt werden. Wachstum und Fortschritt entsteht durch Bewegung und Reibung.

    Durch Auseinandersetzung war ich in der Lage kirchliche, niederhaltende Dogmen ab zu streifen!

    So kann jeder Beitrag zu einem potentiellen "Wegweiser" für Suchende sein, wobei die Suchenden erfahrungsgemäss in der Minderheit sind.
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  8. #28
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    466

    Standard

    Wer also zu Jesus betet... kann zumindest in meinen Augen auch zu Maria beten... weil im Himmel sind alle Eins ... keiner ist "größer oder kleiner" als "der andere".

    Net.krel, nur Göttliches hat Zugang zu GOTT, alles andere müsste vor der unermesslichen Energie GOTTES vergehen.

    Die "Menschin Maria" kann folgerichtig schwerlich neben GOTT sitzen, wobei ich mir sicher bin, dass auch GOTT nicht sitzt!

    Aber ich verstehe schon, dass es für Menschen sehr schwierig ist, sich mit menschlichen Worten/Begriffen richtig aus zu drücken.



    Johannes 10.30: "Ich und der Vater sind eins" Johannes 14.28: "Der Vater ist mächtiger als ich" Was stimmt?Wir finden in den Bibeln alles was wir findenmöchten.
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  9. #29
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    163

    Standard

    welche langzeitschreiber ausser dir gibt es denn noch hier?
    Ich finde es net anmaßend zu sagen, weswegen ich hier nimmer schreibe

  10. #30
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    466

    Standard

    Somit haben wir für alle User die optimalsten Bedingungen geschaffen, denn die meisten anderen Foren haben direkt oder indirekt eine Verbindung zu einer Organisation, welcher Glaubensrichtung auch immer.
    Das kann ich bestätigen.
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!


 

Ähnliche Themen

  1. Zukunft von Gnaki
    Von GnaKi-Team im Forum News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2018, 07:49
  2. Zukunft von Gnaki
    Von thalestris im Forum Informationen vom Moderationsteam
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2016, 17:38
  3. Neuer Gnaki Mitarbeiter
    Von Fisch im Forum Informationen vom Moderationsteam
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 19:10
  4. endlich ein Gnaki
    Von Skalar im Forum Vorstellungszimmer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 18:48

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •