Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45
  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11

    Standard Eine Botschaft aus dem Süden.

    "Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden GOTT schauen."

    Ich bin vor vielen Jahren zum Christentum konvertiert. Ich komme aus Nordafrika, das Land der Imazighen und ab 647 n.Ch, haben die Araber dieses schöne Kontinent erobert. Wir hatten unsere christliche Glaube, unsere eigene Kultur und eigene Schrift "Tifinagh"; eines der ersten Alphabete der Welt, erdacht von unseren Vorfahren vor 3000 Jahren. Unsere Identität ist bedroht, denn viele Imazighen sind arabisiert und islamisiert.

    Meine Botschaft an alle Christen: Lest die vier Evangelien, Ihr werdet die Wahrheit erkennen, denn Jesus Christus hat nie behauptet, dass Er GOTT war!

    Ich freue mich auf jede Diskussion über dieses wichtige Thema und in der entsprechenden Rubrik .

  2. #2
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Herzlich Willkommen Tiwaft.

    Meine Botschaft an alle Christen: Lest die vier Evangelien, Ihr werdet die Wahrheit erkennen, denn Jesus Christus hat nie behauptet, dass Er GOTT war!
    Jesus hat keine Evangelien geschrieben.

    PS: Es gibt aber mehr als nur vier Evangelien.
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von Tifawt Beitrag anzeigen
    "Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden GOTT schauen."

    Ich bin vor vielen Jahren zum Christentum konvertiert. Ich komme aus Nordafrika, das Land der Imazighen und ab 647 n.Ch, haben die Araber dieses schöne Kontinent erobert. Wir hatten unsere christliche Glaube, unsere eigene Kultur und eigene Schrift "Tifinagh"; eines der ersten Alphabete der Welt, erdacht von unseren Vorfahren vor 3000 Jahren. Unsere Identität ist bedroht, denn viele Imazighen sind arabisiert und islamisiert.

    Meine Botschaft an alle Christen: Lest die vier Evangelien, Ihr werdet die Wahrheit erkennen, denn Jesus Christus hat nie behauptet, dass Er GOTT war!

    Ich freue mich auf jede Diskussion über dieses wichtige Thema und in der entsprechenden Rubrik .
    Hallo Tifawit, herzlich willkommen. Genau, erst in den Evangelien lernt man durch Jesus wahres Gottverständnis kennen. Ja, er sagte nie, dass er selber Gott sei, sondern dass der allein wahre Gott ihn gesandt hat ihn den bislang irrgeleiteten Israeliten zur Erkenntnis zu geben.

    Wer Liebe lebt lebt in Gott und Gott in ihm. Darum werden die reinen Herzens sind, wahres Gottverständnis in der Bibel, durch den Menschen Jesus Christus, unsern himmlischen Bruder erkennen. Friede und Gottes Segen sei mit Dir, lg starangel

  4. #4

    Standard

    Hallo Tifawt und Willkommen im Forum

    Zitat Zitat von Tifawt Beitrag anzeigen
    Jesus Christus hat nie behauptet, dass Er GOTT war!
    Jo, hat er nicht. Das geben die Evangelien nicht her.

    lg Net.Krel

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von Jerom Beitrag anzeigen
    Herzlich Willkommen Tiwaft.

    Jesus hat keine Evangelien geschrieben.

    PS: Es gibt aber mehr als nur vier Evangelien.
    Hallo Jerom

    Tifawt hat weder erwähnt, Jesus hätte selber ein Evangelium geschrieben noch, dass es NUR 4 Evangelien gäbe.

    Und so wie ich Dich glaube zu kennen stimmst Du ja mit der Erkenntnis von Tifawt überein, dass dort, also in den 4 kanonisierten Evangelien Jesus Christus nie behauptet hat, GOTT zu sein. ;-)

    Jesus Christus behauptete ja zudem auch gemäss den sogenannten apokryphen Evangelien NICHT....GOTT selber zu sein.

    Zu GOTT "machten" ihn Päpste, vielleicht um es möglichen Nachfolgern zu erschweren Jesus von Nazareth ähnlich werden zu wollen, weil dies Kraft und Mut schenkt, was den Volksunterdrückern sicherlich ein Greuel gewesen wäre?

    lg starangel

  6. #6

    Standard

    Und zugleich diente es Roms (selbsternannten) Weltmachtanspruch.

    Ihre Kirche musste daher natürlich die "einzige Kirche Gottes" sein.

    Ihre Version von Jesus - als dessen "einzige Vertretung" sie sich ja sahen und sehen - musste daher unbedingt Gott selbst gewesen sein.

    Er drufte auf keinen Fall "nur ein Sohn Gottes" gewesen sein.

    Nein. Sondern Gott selbst. Und die installierte rom-kirche daher auch die (einzige) Vertretung Gottes.

    Daher der riesengroße Streit damals.

    Letztendlich war es ein reiner Machtstreit... im Interesse des dahinterstehenden Unrechtssystem (Rom).

    Mit Jesus und seinen Lehren hatte (und hat) der ganze Trinitätsstreit noch nie was zu tun gehabt.

  7. #7
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    Es gibt nur eine Lösung über das was stimmt und was nicht stimmt:

    Paulus:
    "Euer Wissen ist Stückwerk. Wenn jedoch kommt das/der Vollkommene, dann wird das Stückwerk aufhören"
    1.Kor.13.9 - 10
    Joh. 14.26
    Jesusspricht: „Aber der "Tröster/Vertreter/Beistand", der heiligeGeist, welchen mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alleslehren und erinnern, was ich euch gesagt habe“

    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!

  8. #8
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11

    Standard

    Grüß GOTT und ich danke alle herzlich,

    Starangel,

    "Wer die Liebe lebt, lebt in GOTT und GOTT in ihm." Du hast vollkommen Recht, viele Christen können Den GEIST GOTTES nicht begreifen, man kann diese Kraft nicht klar sehen, das etwas über unseren menschlichen Verstand! Aber man kann sie spüren und wir sollten nur Jesus Worte folgen .

    Ich bin froh , dass Du mich verstanden hast, im Gegenteil, es gibt Forums, sie akzeptieren keine Diskussion über das Thema. Wo bleibt die Toleranz ? Ich finde das unchristlich! Ich werde nie aufhören diese Botschaft zu verbreiten bis zu meinem letzten Atemzug!

    Die Päpste sind wie Pharisäer, Schriftgelehte und die Hohenpriester, sie wollen nicht sehen und wollen nicht verstehen. Jesus Christus hat uns von den falschen Lehrer gewarnt.

    Friede sei auch mir Dir und GOTTES Segen .

    Liebe Grüße.
    Tifawt. Das bedeutet: " Licht" auf meine Muttersprache.

  9. #9
    Registriert seit
    25.10.2018
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    11

    Standard

    Net.krel,

    die katholische Kirche in Rom ist die Mutter alle christliche Probleme, sie lehrt die Menschen die "Dreifaltigkeit ", dass GOTT in drei Seinswesens existiert ! Das ist nur ihre Behauptung und ihre Erfindung, diese "Trinität " ist nicht in den vier Evangelien mentieniert!

    Die Katholiken beten zu Jesus und Seiner Mutter Maria und ignorieren den Wahren GOTT! Und leider, viele Christen werden von dieser Lehre verführt und sie suchen nicht nach der Wahrheit und sie sind wie Lämmer, sie laufen alle nach.

    Mit GOTTES Hilfe , hast Du die Wahrheit erkannt.
    Friede sei mit Dir und GOTTES Segen.

  10. #10
    Registriert seit
    27.08.2018
    Ort
    HSK - HochSauerlandKreis
    Beiträge
    465

    Standard

    ...und sie suchen nicht nach der Wahrheit ...
    Tifawt, suchst Du nach der Wahrheit?

    Suchst Du den "Tröster/Vertreter" von dem Jesus lt. Bibeln sprichst?
    * GOTTES Hilfe erreicht uns immer in der Jetztzeit!

    * "Die Wahrheit lieber Sohn, richtet sich nicht nach unserem Glauben. Wir müssen uns nach ihr richten" -Matthias Claudius-

    * Alles was ich schreibe kann potentiell falsch, aber auch potentiell richtig sein. Also, bitte nicht reflexartig ablehnen was nicht mit Eurem Glauben kompatibel ist, sondern prüfen!


 

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •