Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Mauritius
    Beiträge
    239

    Standard Am Sabbat des Herrn sollst du kein Werk tun.

    Wohlverstanden, Moses sagte das damals zu den Kindern Israel, das sollte man wissen, damit nicht jemand noch auf die Idee kommen sollte, das nach zu machen.

    Du sollst am Sabbat kein Feuer machen.

    Dann schaltet man eben das Licht schon am freitags ein, und lässt es dann den ganzen Tag eingeschaltet, ebenso die Kochplatten.
    Zur Toilette darf man gehen, hingegen das Klopapier darf man nicht ab der Rolle reißen, das wird am Freitag schon vorbereitet.
    So wird das Sabbat ausgelegt und ausgeführt. Wen irgendwo doch etwas ganz dringendes gemacht werden muss, so wird ein ein anders Gläubiger gerufen, um das zu tun. Gefilmt werden darf am Tag des Herrn auch nicht. Bei dieser Familie scheint es sich um gut betuchte Juden zu handeln.

    Mich nimmt nur wunder, wie sich eine Arbeiterfamilie mit ein paar Kindern solchen aufwand leisten kann, zwei Kühlschränke, teure Wasserkocher und vieles mehr. Geschirr und Pfannen alles doppelt. Und wie wie sollen denn die Kinder den ganzen auf einem Stuhl sitzen und ruhig sein. Mindesten das Handy hätte Jahwe erlauben sollen

    Und wie gehen heute die Christen mit diesem Gebot um?

    ****************************************

    Möchtest du auch noch meine Geschichten lesen?

    https://www.e-stories.de/view-autoren.phtml?calle

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2007
    Ort
    Mauritius
    Beiträge
    239

    Standard sabbat

    Ich hätte schon gerne gewusst, wie ihr mit diesen Sabbatgebot zurecht kommt.
    ****************************************

    Möchtest du auch noch meine Geschichten lesen?

    https://www.e-stories.de/view-autoren.phtml?calle

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von albi2000 Beitrag anzeigen
    Ich hätte schon gerne gewusst, wie ihr mit diesen Sabbatgebot zurecht kommt.
    So, wie die Juden heute mit dem Sabbat umgehen, zeigt einmal mehr, dass man den Sinn sogenannter göttlicher Gebote nicht versteht. Der ursprüngliche Sinn ist doch, dass man wenigstens einmal in der Woche ein Empfinden bekommen sollte, wie es ist, endlich frei von allen Verpflichtungen, endlich frei von allem Druck zu sein und das Leben zu feiern - um nicht zuletzt dadurch einen Geschmack für wahres Menschenleben frei von Mühe und Sorge zu bekommen.

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Digido Beitrag anzeigen
    So, wie die Juden heute mit dem Sabbat umgehen, zeigt einmal mehr, dass man den Sinn sogenannter göttlicher Gebote nicht versteht. Der ursprüngliche Sinn ist doch, dass man wenigstens einmal in der Woche ein Empfinden bekommen sollte, wie es ist, endlich frei von allen Verpflichtungen, endlich frei von allem Druck zu sein und das Leben zu feiern - um nicht zuletzt dadurch einen Geschmack für wahres Menschenleben frei von Mühe und Sorge zu bekommen.
    Hallo Digido
    Genau das verstehe ich betreffend Jesus Worten: Der Sabbat ist für den Menschen gemacht und nicht der Mensch für den Sabbat. Zudem stellte Jesus folgende Frage an die Schriftgelehrten, als sie ihn beschimpften weil er jemanden am Sabbat heilte.
    Mk 3.4 ist es am Sabbat erlaubt gutes zu tun oder Böses, Leben zu retten oder zu verderben?
    Sie schwiegen. Eventuell erinnerten sie sich an die Szene, als ein am Sabbat Holz auflesender Mann mutmasslich gleichentags gesteinigt werden musste.

    Lg starangel

  5. #5

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Digido Beitrag anzeigen
    So, wie die Juden heute mit dem Sabbat umgehen, zeigt einmal mehr, dass man den Sinn sogenannter göttlicher Gebote nicht versteht. Der ursprüngliche Sinn ist doch, dass man wenigstens einmal in der Woche ein Empfinden bekommen sollte, wie es ist, endlich frei von allen Verpflichtungen, endlich frei von allem Druck zu sein und das Leben zu feiern - um nicht zuletzt dadurch einen Geschmack für wahres Menschenleben frei von Mühe und Sorge zu bekommen.
    Danke Digido. Eine hervorragende Erklärung! Es gibt unzählige ähnliche Beispiele .... wie ein buchstäbliches Verständnis jeglichen inneren Sinn abgetötet hat.... und nur noch eine mechanische Hülle übrig geblieben ist.

    Das orthodoxe Sabbath Verständnis gehört defintiv dazu.

    Aber auch im Christentum existiert diese Art von Gesetzlichkeit. ich sag nur: Sonntäglicher römisch katholischer "Gottesdienst" (eher: Theaterdienst)... im Prinzip das gleiche wie das orthodoxe Sabbathverständnis bei den Juden.

    Viele Beispiele...
    Geändert von net.krel (02.12.2019 um 03:13 Uhr)


 

Ähnliche Themen

  1. Seltsames Werk
    Von Kerzenlicht im Forum Predigten, Losungen, Bibelverse, Videos und vieles mehr.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 10:50
  2. Du sollst den Ochsen!
    Von 03378204952 im Forum Jesus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 02:32

 Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf diese Seite:

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •