RSS-Feed anzeigen

Alle Blog-Einträge zeigen

  1. So müde.......

    von am 19.01.2014 um 10:22 (Times of my life.....)
    Der Tod und der Müde


    Von der Brücke hinunter
    in die dunklen, ruhlosen Fluten,
    deren Wellen um Wellen
    deine Blicke mit sich fort ziehen,
    deren Wellen um Wellen
    ein Stück deines Willens
    davonführen,
    bis er ganz dir geraubt,
    und dein Leib,
    leer, schwer,
    übers Geländer schlägt -
    von der Brücke hinunter
    schaue, spähe...
    siehst du das Wort nicht,
    das meine Finger
    ins Wasser schreiben?
    ...

    Aktualisiert: 19.01.2014 um 10:25 von Jamy

    Kategorien
    Kategorielos
  2. Happy Birthday, mein lieber großer Kleiner.....

    von am 17.01.2014 um 09:53 (Times of my life.....)
    25 Jahre wirst du nun heute schon alt - verheiratet und auf dem Weg ins Berufsleben.

    Und auf dem Weg von mir fort - schon lange, wie auch deine Geschwister....

    Wie gern würde ich dich heute in den Arm nehmen, dir sagen, was du für ein toller junger Mann geworden bist, dass ich dich unendlich liebe....
    Du willst nichts von alledem, vor allem willst du MICH nicht (mehr)....

    Mir bleibt, für dich zu beten und dich und deine Frau zu segnen und das tue ich. ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Es ist genug!

    von am 26.12.2013 um 17:07 (Times of my life.....)
    Es ist genug - des Feindes Fluch
    zerstöret alles, was einst gut,
    was Hoffnung gab und Freud`und Mut.
    Geblieben sind nur Hass und Streit,
    das, was ich liebte, ist entzweit.
    Ich kann nicht mehr, mein Gott und Herr,
    ich mühe mich, doch ach, wie sehr
    ich auch erflehe deinen Frieden,
    es scheint nur dieser Fluch beschieden.
    Die Seele, müde, krank und leer,
    sehnt sich nach Ruhe mehr und mehr.
    Zurück bleib ich, nun ganz allein,
    das
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Weihnachten - Nacht der Freude...?

    von am 23.12.2013 um 09:11 (Times of my life.....)
    Markt und Straßen sind verlassen,

    hell erleuchtet jedes Haus.

    Weinend geh ich durch die Gassen,

    ach, es sieht so festlich aus!

    Wärme, Lachen, Licht und Nähe -

    all das, was uns Jesus gab.

    Doch mein Herz, es tut so wehe -

    sehne mich nach kühlem Grab,

    wo kein Schmerz, kein Leid mehr quälet,

    wo die Seele Ruhe hat.

    Doch hier drauß`im Dunkeln stehe

    ich nur einsam,
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. Nicht mehr lange......

    von am 20.12.2013 um 12:35 (Times of my life.....)

    ES WAR SOWEIT



    Leise klopfte es an der Tür,

    kaum hörbar.
    Geräuschlos öffnete sich die Tür.
    Schweigend stand er vor ihr.
    Sie war nicht überrascht,
    hatte schon länger gespürt,
    dass er bald kommen würde.
    Sie reichte ihm wortlos ihre Hand.

    Gemeinsam verließen sie den Raum.
    Für immer.....

    (nach: Annegret Kronenberg)

    ...

    Aktualisiert: 20.12.2013 um 12:40 von Jamy

    Kategorien
    Kategorielos
Seite 3 von 39 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte