• Infos vom Team RSS-Feed


    Liebe Gnadenkinder, Liebe Besucher,
    wir bitten auf das Höflichste, die nachfolgenden "Verhaltensregeln" unbedingt zu beachten!


    Es sollte für jeden User eine Selbstverständlichkeit sein, sich so zu verhalten, dass NIEMANDEM eine Meinung oder Sichtweise gewaltsam aufgedrückt wird.
    Das Motto in einem christlichen Forum ist und bleibt, dass interessante Themen, rund um den Glauben, ausgetauscht werden, im gegenseitigen Respekt und der nötigen Achtung untereinander!

    Unangemessenes Verhalten, Beleidigungen, Beschimpfungen und ethisch, moralisches Fehlverhalten, wird zukünftig kommentarlos entfernt!
    *Achtung - wichtig:
    Da wir Admins nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen und auch anderweitig, beruflich eingespannt sind, ist jeder User aufgefordert, Fehlverhalten an die Administration zu melden!

    Hinweise, Verbesserungsvorschläge und auch Kritik, welche an die Administration gerichtet ist, erlauben wir nur via PN-Nachricht an uns direkt zu senden.
    Zuwiderhandlungen werden kommentarlos gelöscht.
    Folgende Regeln sind unbedingt einzuhalten:
    1. Wird in einem Thread ernsthaft über den Glauben und die Bibel diskutiert, sollten sich auch nur "Gleichgesinnte" zum Austausch dort aufhalten, wobei unterschiedliche Sichtweisen, bei genauer Betrachtung der Bibel, unvermeidlich sind. Grundsätzlich sollte aber der Glaube an die Echtheit und Wahrheit der Bibel die Grundlage aller Diskussionen in dem speziellen Thread dafür sein.
      *Kontroverse Diskussionen über Pro und Kontra den Glauben und der Bibel betreffend, sollten in einem eigenen Thread stattfinden, dann kann jeder User selbst entscheiden, ob er sich in eine solche Diskussion mit einbringen will, oder eben nicht!
    2. Anders- oder Nichtgläubige, die das offene Forum der Gnadenkinder ebenfalls nutzen wollen, öffnen einen Thread und finden ebenfalls "Gleichgesinnte" zum Meinungsaustausch, oder beteiligen sich in den Threads, in denen kontroverse Meinungen ausdrücklich erwünscht sind!
    3. Allgemeine Threads über das tägliche Leben, Probleme, Krankheiten oder auch Fragen, können natürlich von allen Usern besucht werden um mitzureden, Hilfe oder Rat anzubieten, jedoch in der richtigen Umgangsform und dem richtigen Respekt gegenüber dem User- ein Beispiel ist "Balkonies renoviertes Zimmer" uvm.!

    Wer bereit ist, ab sofort diese 3 Grundregeln zu beherzigen, kann sich bei den "Gnadenkindern" wohl fühlen und viele interessante Themen rund um den Glauben mit Freunden und Gleichgesinnten austauschen.
    Dann ist es eine Freude für uns ALLE, hier im Forum zu sein!

    Der Chat steht auch zur Verfügung und darf benutzt werden!

    Gott segne Euch - die Administration

  • Shoutbox

    net.krel
    net.krel Gestern, 19:28





    Stella
    Stella Gestern, 01:43



    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 26.07.2017

    Lobet Gott in den Versammlungen.
    Psalm 68,27

    Der Gott der Geduld und des Trostes gebe euch, dass ihr einträchtig gesinnt seid untereinander, wie es Christus Jesus entspricht, damit ihr einmütig mit einem Munde Gott lobt, den Vater unseres Herrn Jesus Christus.
    Römer 15,5-6

    Losung und Lehrtext für Dienstag, 25.07.2017

    Du hast meine Seele vom Tode errettet, mein Auge von den Tränen, meinen Fuß vom Gleiten.
    Psalm 116,8

    Paulus schreibt: Epaphroditus war todkrank, aber Gott hat sich über ihn erbarmt; nicht allein aber über ihn, sondern auch über mich, damit ich nicht eine Traurigkeit über die andere hätte.
    Philipper 2,27


    elffan
    elffan 25.07.2017, 22:48



    Ein Zeugnis
    Ich möchte euch heute etwas von mir berichten, was ich mit Gott erlebt habe.
    Ich wollte meine Schulden durch eine Schuldnerberatung löschen lassen.
    Die Schulden sind entstanden nach meiner Scheidung.
    Ich lernte einen Mann kennen und der wohnte in Hamburg.
    Wir wollten ein Tiergeschäft eröffnen, welches früher schon einmal in dem kleinen Dorf existierte. Zuerst klappte es auch mit dem Verkauf und Kunden kamen. Mein Freund aber brachte die Einnahmen ins Spielkasino und kaufte sich Schmuck und alles, was gut und ziemlich teuer war. Dazu auch öfters einen neuen Gebrauchtwagen.
    Leider fingen dann auch Rossmann und Schlecker mit Tierproduckten an und verkauften viel billiger als wir. So blieben uns die Kunden aus.
    Die Firmen hatten uns schon viele Waren geliefert. Bald konnte ich die Rechnungen nicht mehr bezahlen.
    Das Geschäft lief auf meinen Namen. Eines Tages musste ich Insolvenz anmelden.
    Mein Freund war jedoch der Meinung alle Einnahmen für sich zu beanspruchen.
    Ich war ihm hörig und mein Geld hatte er auch immer genommen.
    Auf jeden Fall ging das Geschäft pleite.
    Ich mußte beim Anwalt unterschreiben, das ich niemandem schaden, auch keine Steuern hinterziehen wollte.
    Damals war ich nicht auf Gottes Wegen. Erst nach weiteren sehr unerfreullichen Ereignissen fand ich die Kraft mich von diesem Mann zu trennen. Durch meine Familie und weil ich selbst begann wieder mit Gott zu reden habe ich neu zu ihm gefunden.
    Leider blieben die Schulden auf meinen Schultern. Da ich darüber mit Gott geredet habe, war es für mich erträglich trotz öfterem Offenbarungseid. Ich wußte zu der Zeit nicht, daß ich innerhalb von 30 Jahren Privat-Insovenz beantragen konnte. Jedoch nahmen die Mahnungen überhand. Und ich wollte nicht, daß meine Nachkommen mit meinen Schulden belastet würden.
    Das ist die Vorgeschichte
    Unter Gebet ging ich zu einer Schuldner- Beratung, die für mich alles auf den Weg brachte. Die Firmen waren nicht mit einen Vergleich einverstanden.
    Deshalb hat sich ein Rechtsanwalt eingeschaltet und so nahm das Unglück seinen Lauf. Meine Bank kündigte mein Konto wegen Pfändung. Das war am Mittwoch, Samstag wollte ich nach Heidelberg für 4 Wochen zu den Kindern fahren. Die Fahrkarten waren schon lange gekauft und wären nicht erstattet worden.
    Erst am Freitag bekam ich einen Termin für die Schuldner-Beratung. Dort bekam ich ein Schreiben für eine Konto-Eröffnung mit. Diese Bank wollte mir aber erst eine Woche später einen Termin für ein neues Konto geben. So hätte ich nicht nach Heidelberg fahren können, denn mein Geld hatten sie auf Eis gelegt.
    Somit war ich erstmal ziemlich fertig.
    Meine Rente sollte auch gepfändet werden, aber sie ist zu niedrig um die zu pfänden.
    Mein Vermieter bekam auch Nachricht.
    Ich kam weinend nach Hause. Ich traf meine Nachbarn Rheingans und erzälte ihnen alles. Wir beteten zusamen .
    Ab jetzt haben sich die Ereignisse überschlagen:
    Die Schuldnerberatung machte einen Termin noch für Mittags, Eveline hatte den Impuls bei mir anzurufen, bei meiner neuen Bank bekam ich gleich ein neues Konto. Ich war mit Eveline in der Bank als Unterstützung.
    Die Bankangestellte wußte zwar nicht, daß sie einen Termin mit mir hatte, nahm sich aber trotzdem Zeit und regelte das mit dem Konto. Ich war erstaunt, daß alles so schnell ging.
    Die Banken haben sich zusammen geschlossen. Denn ich bekam das Konto bei der selben Bank.
    Ich bin der Kasse und auch Gott dankbar, daß alles so gut geklappt hat. Die Gebete haben geholfen. Ich bekam gleich mein auf Eis gelegtes Geld wieder und konnte für 100,- € Taschengeld nach Heidelberg fahren.
    Nach der Konto Eröffnung waren wir erstmal was Essen.
    Es war am Freitag vor meinem Urlaub, denn am Samstag wollte ich fahren.
    Zu Hause haben Eveline und ich dann bei allen meine neue Kontoverbindung angegeben.
    Es war eine harte Arbeit und Abends waren wir ziemlich kaputt und alle.
    Bin Eveline , Wicki und Bernhard dankbar für die Gebete und Unterstützung.
    Bernhard hatte mir auch die Miete für Julli vorgestreckt.
    Somit konnte ich meinen Urlaub in Heidelberg echt geniessen.
    Nur mit der Rente hatte es etwas gedauert. Als ich diese Woche wieder zu Hause war habe ich mich um alles gekümmert und bei der Rentenstelle der Post nochmal mein neues Konto angegeben. Somit dauerte es 6 Wochen bis es bei der Post endlich soweit geregelt war, daß jetzt meine Rente angekommen ist.
    Meine Nachbarn und Eveline haben mich in der Wartezeit versorgt.
    Ich bin Gott dankbar, daß er ein großes Wunder vollbracht hat, daß es mit dem neuen Konto so schnell geklappt hat, daß ich nach Heidelberg zu meiner Familie fahren durfte, ich mit Essen versorgt wurde.
    Und dafür, daß ich Menschen um mich habe, die mir in Notsitationen helfen danke ich Gott.
    Gott ist groß und Wunder kommen auch heute noch vor.
    Es ist schön Glaubensgeschwister zu haben , die im Gebet hinter mir stehen und
    mich im Gebet unterstützen.

    net.krel
    net.krel 24.07.2017, 23:02





    Stella
    Stella 24.07.2017, 02:23



    Losung und Lehrtext für Montag, 24.07.2017

    Ich will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen in Einsicht und Weisheit.
    Jeremia 3,15

    Bringt Bitten und Fürbitten und Dank für alle Menschen vor Gott! Betet für die Regierenden und für alle, die Gewalt haben, damit wir in Ruhe und Frieden leben können, in Ehrfurcht vor Gott und in Rechtschaffenheit.
    1.Timotheus 2,1-2


  • Zurzeit aktive BenutzerZurzeit aktive Benutzer

    178 Benutzer sind online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 178

    Mit 668 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (20.01.2013 um 17:54 Uhr).

  • User im Chat

  • Neue Beiträge

    GnaKi-Team

    konto gesperrt

    Hallo elffan,

    danke für dein schönes Zeugnis, wie Gott dir geholfen hat.
    Es hat mich sehr gefreut, dass du den Mut hast, dies hier

    GnaKi-Team Gestern, 19:55 Gehe zum letzten Beitrag
    Stella

    Losungen

    Losung und Lehrtext für Mittwoch, 26.07.2017

    Lobet Gott in den Versammlungen.
    Psalm 68,27

    Der Gott der Geduld und

    Stella Gestern, 01:44 Gehe zum letzten Beitrag
    elffan

    konto gesperrt

    Ich möchte euch heute etwas von mir berichten, was ich mit Gott erlebt habe.
    Ich wollte meine Schulden durch eine Schuldnerberatung löschen lassen.

    elffan 25.07.2017, 23:07 Gehe zum letzten Beitrag
    Medizinmann

    D: Deutsche Mitte und A: EU-Austrittspartei brauchen Unterstützungserklärungen!

    Hab das noch etwas umformuliert:
    ============================
    Die EU-Austrittspartei ist eine österreichische Partei, die sich für einen EU-Austritt

    Medizinmann 24.07.2017, 12:05 Gehe zum letzten Beitrag
    Stella

    Losungen

    Losung und Lehrtext für Montag, 24.07.2017

    Ich will euch Hirten geben nach meinem Herzen, die euch weiden sollen in Einsicht und Weisheit.

    Stella 24.07.2017, 02:23 Gehe zum letzten Beitrag
    Stella

    Losungen

    Losung und Lehrtext für Sonntag, 23.07.2017

    Lasst euer großes Rühmen und Trotzen; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und von ihm

    Stella 22.07.2017, 23:50 Gehe zum letzten Beitrag
    Stella

    Losungen

    Losung und Lehrtext für Samstag, 22.07.2017

    Wir wurden alle wie die Unreinen, und alle unsre Gerechtigkeit ist wie ein beflecktes Kleid.

    Stella 22.07.2017, 00:42 Gehe zum letzten Beitrag
    Stella

    Losungen



    Losung und Lehrtext für Freitag, 21.07.2017

    Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!
    Psalm 118,26

    Stella 20.07.2017, 23:27 Gehe zum letzten Beitrag
    net.krel

    Was ist die Spätregenmission?

    Erinnert an einen "Unterhaltsanspruch-Scheidungs-Krieg" ...

    Ich kenne diese "Spätregenmission" nicht... hab hier im Forum

    net.krel 20.07.2017, 21:51 Gehe zum letzten Beitrag
    net.krel

    Was ist die Spätregenmission?

    Die Füße würd ich denen also wirklich nicht auch noch waschen... die Macher von dem Verein sind von der Gattgung "Pharisäer" .... und denen

    net.krel 19.07.2017, 23:43 Gehe zum letzten Beitrag
  • Folge uns