• Herzlich Willkommen RSS-Feed


    Liebe Gnadenkinder, Liebe Besucher,
    das Forum GNADENKINDER ist ein für JEDERMANN offenes, jedoch prioritätsmäßig ein CHRISTLICHES FORUM!

    Unser größter Wunsch ist es, dass ihr euch bei uns wohl fühlt und dass ihr interessante Themen rund um den Glauben austauschen könnt.
    Hier ist Platz für ALLE und wir freuen uns, dass ihr hier seid :).




    Bitte beachten Sie unbedingt unter der Kategorie "Bereiche" im Kasten links, den Punkt:

    ***********************************************
    Shoutbox - Eintrag schreiben: hier klicken

  • Shoutbox

    GnaKi-Team
    GnaKi-Team 08.04.2021, 17:11



    Aus Inhalten verschiedener Pressemitteilungen - übernommen vom Forum Fruehsonne

    Stadt erhält den Zuschlag

    Spätregen-Gelände gehört nun Beilstein


    Der Westen von Beilstein ist enorm wichtig für die zukünftige Stadtentwicklung.
    Aus diesem Grund hatten Verwaltung und Stadträte erst am vergangenen Dienstag entschieden, ein Gebot für das ehemalige Gelände der Deutschen Spätregen-Mission (DSM) im Gewann “Im Raumaier“ abzugeben, um sich dort die Planungshoheit zu sichern.
    Dabei geht es um etwa sechs Millionen Euro.
    Eine Summe, die aber nur mit Hilfe eines Kredits aufgebracht werden kann. Der wurde mittels eines Nachtrags noch in den Haushalt für 2020 aufgenommen.
    „Eine so späte Änderung wie noch nie“, so der Kämmerer Werner Waldenberger.
    Der ungewöhnliche Schritt hängt damit zusammen, dass die Zahlungsfähigkeit der Stadt gesichert sein muss, sollte es vor dem Frühjahr 2021 zum Verkauf kommen, wie Bürgermeister Patrick Holl erklärte: „Der Haushaltplan für das Jahr 2021 muss nämlich erst noch durch das Landratsamt genehmigt werden.“

    Patrick Holl konnte nun gerade mal eine Woche später am Dienstagabend im Gemeinderat bereits das Ergebnis verkünden:
    „Der Insolvenzverwalter hat der Stadt den Zuschlag für den Kauf erteilt.“
    Für eine Summe von rund sechs Millionen Euro geht das 2,7 Hektar grosse Areal mit einem Dutzend Hauptgebäuden, einer Kirche sowie zahlreichen Nebengebäuden in den Besitz der Stadt Beilstein über.
    Dazu der Bürgermeister: „Jetzt stehen lediglich noch ein paar Formalitäten an.“

    Das sogenannte Glaubenshaus Libanon musste im Frühjahr aufgegeben werden, nachdem die umstrittene Sekte aufgrund eines Urteils des Sozialgerichts im März insolvent gegangen war.

    Neben der Infrastruktur des früheren DSM-Hauptsitzes blieben auch rund 100 Bewohner auf dem Gelände in Beilstein.
    Auch das war ein Grund, weshalb die Stadt beim Kauf aktiv geworden ist, wie der Rathauschef in der Vergangenheit immer wieder betont hatte:
    „Wir wollen hier eine sozial verträgliche Lösung und zugleich eine etwaige Obdachlosigkeit verhindern.“

    GnaKi-Team
    GnaKi-Team 08.04.2021, 16:16



    Hallo liebe User und Freunde des Gnadenkinder-Forums,

    es tut uns sehr leid, dass das Forum so lange nicht erreichbar war.
    Aufgrund einer Migration des Forums auf einen neuen, modernen Server beim Hoster Hoststar in der Schweiz, kam es zu einem Absturz bei der Datenmigration und somit konnte das Forum der Gnadenkinder auf die Schnelle nicht wieder hergestellt werden.

    Wir werden die Datenbank modernisieren müssen, was in naher Zukunft geschehen wird und hoffen, dass Ihr wieder von dem Forum Gebrauch machen werdet und freuen uns, schon bald wieder Beiträge von Euch hier zu sehen.

    Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Geduld.

    Mit freundlichen Grüßen
    die Administration der Gnadenkinder


  • Zurzeit aktive BenutzerZurzeit aktive Benutzer

    107 Benutzer sind online. Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 107

    Mit 1.923 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (17.01.2020 um 06:02 Uhr).

  • User im Chat

  • Neue Blog-Einträge

    GnaKi-Team

    Forum wieder erreichbar!

    Hallo liebe User und Freunde des Gnadenkinder-Forums,

    es tut uns sehr leid, dass das Forum so lange nicht erreichbar war.
    Aufgrund einer Migration des Forums auf einen neuen, modernen Server beim...

    GnaKi-Team 08.04.2021 16:47
  • Folge uns